Texas hold em paar<highcard?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Naja also prinzipiell hat der Spieler mit dem Paar gewonnen, aber nur so viel, wie er auch eingesetzt hat.

Da vermutlich der Spieler mit den wesentlich größeren Einsatz einfach viel Geld von sich im Pot hatte, bekam er dies einfach als "Gewinn" zurück, obwohl er insgesamt verloren hat während der Spieler mit dem einen Paar gewonnen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goldenpickaxe1
15.11.2015, 15:30

aber man gewinnt doch immer den ganzen pot, und nicht so viel man eingesetzt hat oder?

0
Kommentar von Niemand10C10
15.11.2015, 17:25

Nein man kann nur so viel gewinnen, so viel man einsetzt.

Ein Beispiel: Spieler A hat die bessere Hand als Spieler B. Spieler A geht All in mit 10k, Spieler B geht auch all in mit 100k. Insgesamt liegen im Pot jetzt 110k. Da Spieler A gewinnt, bekommt er zu seinen 10k nochmal 10k Chips, also 20k. Der Spieler B bekommt die restlichen 90k zurück.

0
Kommentar von Goldenpickaxe1
15.11.2015, 22:12

oh jetzt ist es sehr verständlich dankeschön.

dachte man bekommt nur seinen einsatz zurück, wobei man seinen einsatz zurückbekommt und nochmal so viel wie man eingesetzt hat.

0
Kommentar von Niemand10C10
15.11.2015, 22:38

Bitte gerne :) vl sieht man sich ja mal in einer Runde ^^

0