Frage von Passat2011, 30

Teufel an die Wand malen, kennt ihr das?

Also manchmal frag ich mich echt warum se net gleich von der nächsten Brücke springen! Erlebe das oft in der Arbeit, egal ob jung oder alt!
Da kommen dann Sachen wie.... Wir kriegen eh keine Rente mehr... Wahrscheinlich sterben wir eh schon vorher.... Auch beliebt zur Zeit das Thema Flüchtlinge.... Die machen alle Deutschland kaputt... Nehmen uns alles weg... Alles geht den Bach runter! Thema sterben ist auch immer beliebt... Wir sterben hier von wir sterben davon.... Thema Politik kommt oft.... Wir werden bald eh nichts mehr haben... Wird immer schlechter alles bla bla...

Mein Gott ey springt doch alle von der Brücke und gut ist! So zu denken ist doch krank!

Bin eigentlich ein sehr glücklicher Mensch der das Leben liebt und positiv durchs Leben geht. Ich hatte schon sehr schlimme Phasen im Leben und habe dennoch nie so negativ gedacht, das kann doch net normal sein! Wenn ich solche Gespräche höre könnt ich depressiv werden und stelle selbst so manches schon in Frage .... Kennt ihr das auch?

Antwort
von SiViHa72, 28

Ja, kenn ich.

Manchmal fällt´s mir dann auch echts chwer, ruhig und gelassen zu nleiben.

Die welt geht unter, die Galaxis säuft ab, der Himmel stürzt ein.

Und ich denk mir, ja, ich hab schon paar echte Knaller mitgemacht im Leben. Und lebe noch immer.

Manchmal denk ich dann auch: vielleicht ist es geradse das. Die Leute haben noch keinen echten Knaller iom Leben erfahren, deshalb bep* sie sich über Piefelpapp.

Wern bin ich, ihnen den Kopf zurecht zu rücken.. sie haben ihre Sorgen, ich meine.


Beispiel? Kollegin regt sich voll auf, dass ich paar Tage krank war. Sie selber ist jeden Monat ein paar Tage krank. Z.B. wegen M;agenDarm.. Erkältung.. "DU KANNST DIR NICHT VORSTELLEN, WIE SCHLIMM DAS SO NE KRANKHEIT IST"  Mhm. Ja ne, is klar. Sie weiss es ja nicht, aber hey, ich hab MS. Auch ganz lustig und deswegen renn ich mir auch nicht dauerndd en Kof an der Wand ein.

So what.

Lass sie einfach und behalt Dir Deine innere Einstellung!

Und nicht von dem Geunke runterziehen lassen!


Kommentar von Passat2011 ,

Das habe ich mir auch schon gedacht, denen ist im Leben noch nicht wirklich was schlimmes passiert oder hatten Probleme da sie sich welche ausdenken müssen...

Antwort
von Arckanum, 30

Das kenne ich nur zu gut ;-) auf Arbeit habe ich das jeden Tag, Jahr für Jahr... Ich versuche das nicht mehr an mich ran zu lassen weil es einen runter zieht (zum Glück sind nicht alle so.) 

Antwort
von Jojus, 20

Versuch doch dagegen zu wirken. Wenn du so ein positiv eingestellter Mensch bist, lass dich nicht runter ziehen, sondern antworte charmant frech und mit einem zwinkern im Auge.

ich habe die Erfahrung gemacht dass das die Stimmung bei allen wieder anhebt! 

Antwort
von snugata, 25

dann lasse dich halt auf die Diskussionen nicht ein

leider ist im Leben nicht alles so einfach - klar, dass sich die Leute Gedanken machen. und ehrlich: diese Oberflächlichkeit in unserem Land geht mir auch tierisch auf den Zwirn. Wenn ich jemanden finde, mit dem ich meine Gedanken teilen kann, dann tue ich das auch. Wenn dann einer dabei steht und damit nix anzufangen weiß, dann soll er halt gehen und was anderes tun.

ich weiß nicht, warum du alles in Frage stellst und dich so runterziehen lässt - die Antwort wirst du wohl schon selbst finden müssen

lg :)

Antwort
von micha710, 8

ich kann dich sehr gut verstehn.. immer total viel wirbel obwohl es denen selbst doch an nix fehlt! sinnloses gemecker nenn ich das hehe

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community