Testosteron steigern, Potenz verbessern aber wie in dem Chaos?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Guten Tag, ich würde aufpassen mit Mitteln die verschreibungspflichtig sind. Es gibt durchaus natürliche MIttel, die bei einer Langzeitanwendng super helfen können. Mir ging es genauso. ich hatte viel Stress und daher lief nicht mehr viel. Daher habe ich meine Ernährung umgestellt und zudem nehme ich seit zwei Monaten die Pillen (siehe unten den Link). Und ich muss sagen, dass sich meine Standfestigkeit merklich verbessert hat. ich habe zuerst das Produkt bei ebay gekauft, neuerdings gibt es das aber auch bei amazon. Ich kann es einfach nur empfehlen. Du findest es hier:

https://www.amazon.de/PENISSO%C2%AE-FORTE-Nat%C3%BCrliches-Potenzmittel-Erektionsst%C3%B6rungen/dp/B01LQDSCL8/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1473857557&sr=8-1&keywords=penisso

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du machst deine Situation nicht besser, wenn du unkontrolliert dir irgendwelche Pillen einwirfst. Wenn du ein Potenzproblem hast solltest du das wirklich abklären lassen, weil du mit falscher Medikation das Problem eventuell verschlimmerst. Niemand spricht gerne über seine Potenz, aber hier solltest du dich echt überwinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lieber Seroega44,

Persönlich habe ich durch verstärkten Konsum von Haferloken damit begonnen, meinen Testosteron natürlich zu erhöhen. Dies erfolgt durch den hohen Zinkgehalt in den Haferflocken. Nachher habe ich dann Zinktabletten genommen und Momentan nehme ich ein Supplement zur Testosteronerhöhung.

Haferflocken kann ich zu beginn sehr empfehlen, esse so 600 gramm am Tag, wobei die Verzehrmenge ja von den sportlichen Aktivitäten abhängt.

Ich empfehle dir, mit dem Zink nicht über 60mg am Tag zu gehen, da sich sonst Akne bildn könnte. durch den zu hohen Testosterongehalt.

Wünsche dir noch viel Erfolg :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche Männer haben von Grund auf einen niedrigen Testosteronspiegel und wollen den verständlicherweise erhöhen.
Was hilft, ist morgens und abends Vitamin D3 einnehmen, Kurze Eisbäder oder kalte Duschen (10 Minuten) nach dem aufstehen und vor dem Zubettgehen.
Ansonsten würde ich keinesfalls auf irgendwelche Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen, da das im Falle von Testosteron Gift für den Körper ist!  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum arzt. Wenn der sagt du hast zu wenig wird er dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Hausarzt berät dich, wenn dein Testosteron zu niedrig sein sollte bzw. überweist er dich ggf. an einen Spezialisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein gesunder Mensch benötigt Nahrungsergänzungsmittel!

Jeder, der sich auch nur einigermaßen vernünftig ernährt, hat von allen Vitaminen und Spurenelementen ausreichend viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass die Finger davon. Du schadest dir mehr als dass das Zeug dir Nutzen bringen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinst Du nicht auch, das ein Doktor der richtige Ansprechpartner wäre, als die Allgemeinheit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung