Frage von gangnamschwein, 72

Testosteron-Enanthat richtig spritzen?

Mein Arzt hat eine Testosteron-Therapie (250mg Enanthat/1ml, alle 2 Wochen) bei mir begonnen (ja mein arzt, bin kein bodybuilder!). Die erste Spritze hat er mir gesetzt und mir genau erklärt wie es funktioniert, die nächsten 2 muss ich mir selbst setzen, da ich auf Urlaub im Ausland bin. Perfekt seien Spritzen mit 2ml Volumen und eine dicke Nadel. Ich hatte keine Zeit in die Apotheke zu gehen und habe eine womöglich falsche Spritze versucht zu benützen, jedoch kam beim Anziehen keine Flüssigkeit in die Spritze rein. Habe dann nichts riskieren wollen und die offene Ampulle samt Spritze weggeschmissen und lasse diese Dosis aus, will es in 2 Wochen dann aber richtig machen. Woran lag es, dass ich die Flüssigkeit nicht aufsaugen konnte? Falsche Spritze (3ml, dünne Nadel) oder einen wichtigen Schritt vergessen? Lg

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Unwissend123321, 44

Evt. zu schell...das Zeug ist extremst dickflüssig, weil es Öl als Trägerbasis hat. Muss laaaangsam...oder: noch laaaangsamer ;) aufgezogen werden und ebenso langsam reingespritzt werden.  Beim kippen vor dem Aufziehe ebenfalls Geduld, bis es komplett runtergelaufen ist in der Flasche, ggf. ruhig paar mal leicht gegenschnipsen um nachzuhelfen, sonst ziehst du Luft ein.

Aber warum alle 2 Wochen? Gibt Depots, die 3 Monate wirken. Die sind dann allerdings noch schwieriger zu spritzen, aber alle 3 Monate kann man das dann auch den Arzt oder eine Helferin machen lassen,dann ist wenigstens 3 Monate Ruhe..frag doch vllt mal danach..

Kommentar von gangnamschwein ,

Danke für die tipps! Also du meinst es lag definitiv nicht an der Spritze selbst?  Warum er mir genau das gab, weiss ich nicht, werde nachfragen!

Kommentar von Unwissend123321 ,

Ne, an der Kanüle. Ja, kannst mal fragen, Nebido heißt das andere.

Expertenantwort
von Chillersun03, Community-Experte für Gesundheit & Medizin, 36

Für Ölige Injektionen wie Testo-E muss die Kanüle (mindestens) einen Durchmesser von 0,60 mm haben.

Bsp. diese:

https://www.medpex.de/sterican-kanuelen-luer-lok-0-60x30-mm-gr-14-blau-p2050829?...

Du kannst dich auch in der Apotheke beraten lassen.

Antwort
von Arnold565664, 22

Frag in der Apo nach den grauen oder besser nach den gelben Kanülen,  damit langsam aufziehen ggf den Stoff ein wenig in der Hand wärmen Dan klappts besser ebenso die aufgezogene Spritze war machen Dan klappts auch besser mim reindrücken :) 

Antwort
von Suesse1984, 34

An der Spritze dürfte es nicht liegen, da merkst du nicht viel Unterschied beim aufziehen, deine Nadel war zu fein

Antwort
von Kimmobb, 27

Lass dir in der Apotheke das PASSENDE Zubehör geben. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community