Frage von Shark18, 206

Testosteron Enanthat Kur?

Zu mir: ich bin 1.87groß nur 70kg schwer und trainiere seid 3 Jahren nehme nicht mehr zu egal wie viel Creatin,Protein usw ich einnehme. Bin nur am überlegen ( also bitte nicht gleich die Nebenwirkungen und so weiter aufzählen die sind mir alle bewusst) ob ich 1kur machen soll viele sagen das, dass ziemlich ungefährlich ist. Ich wollte fragen 12 Ampullen innerhalb 6 Wochen. 1Woche = 1, 250mg
2Woche= 500mg
3Woche=750mg
4Woche=750mg
5Woche= 500
Letzte Woche 250mg und dann Clomid  benutzen. Wie viel würde mir das bringen und würdet ihr mir was anderes vorschlagen? Und wird man wirklich aggressiv? Weil das bin ich jetzt auch schon im Training. Danke für eure Antworten !

Antwort
von kami1a, 4

Hallo!

 Und wird man wirklich aggressiv?

Lass dir vom Profi sagen - das stimmt nicht. Wenn dann machen Anabolika in Kombination mit anderen Mitteln aggressiv- 

egal wie viel Creatin,Protein usw ich einnehme.

Kein Wunder. Ein durchschnittlicher Mitteleuropäer nimmt lt. Untersuchungen ca. 150% der für ausgiebige sportliche Aktivität notwendigen Menge an Eiweiß mit der normalen Nahrung auf. Bestätigt auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE).

Alle im Sport zur Änderung des Testosteronspiegels eingesetzten Wirkstoffe haben ihre spezifischen Risiken. 

Vielleicht ist Enantat das einzige anabole Steroid, das längere Zeit angewandt werden kann, ohne die Gesundheit zu sehr zu gefährden. Bedeutet aber lediglich eine Risikominderung.

 Andererseits kann die Anwendung von Enantat zu starken östrogenen und androgenen Nebenwirkungen führen, mehr als bei den meisten anderen anabolen Steroiden.

Und überlege den Sinn einer Kur. Schau mal in diese Antwort von mir - alles Gute.

https://www.gutefrage.net/frage/wie-setzte-ich-ab-mit-clomid?foundIn=list-answer...

Antwort
von GRULEMUCK, 63

ich bin 1.87groß nur 70kg schwer und trainiere seid 3 Jahren nehme nicht mehr zu egal wie viel Creatin,Protein usw ich einnehme

Sorry, aber alleine die Aussage mit den Supplements ist schon mehr als fragwürdig. Ich denke du hast von der Materie einfach kaum Ahnung (gerade in Hinblick auf den essentiellen Ernährungsbereich dieser Sportart) und versuchst das jetzt auf synthetischer Ebene zu kompensieren.

Wenn du keine schwerwiegende Gesundheitsstörung hast (falls doch wäre eine Testokur sowieso bescheuert), dann würde ich die Ursache für die ausbleibenden Erfolge zuerst einmal auf dem Teller suchen.

MfG
GRULEMUCK

Kommentar von Shark18 ,

Ich ernähre
Mich so gut, aber nehme nicht mehr zu esse mindestens 5mal am Tag :)

Kommentar von GRULEMUCK ,

Es geht ja nicht um die Mahlzeitenfrequenz, sondern um die Menge. Poste mal deinen genauen Ernährungsplan.

Kommentar von Shark18 ,

Also ein genauen Plan hab ich nicht esse halt jedesmal das selbe aber eigentlich gut ! Eier in der Früh Haferflocken mittags Reis, Hühnerbrust, Protein also ich esse schon soviel das mir übel wird! Und beim Arzt war ich, hab was bei der Schilddrüse & mein Stoffwechsel ist so das ich nicht zunehme durch testo ändert sich ja auch der Stoffwechsel deswegen sehe ich da eine große Chance

Kommentar von GRULEMUCK ,

Ich bleib dabei, dass du in erster Linie was an der Ernährung ändern musst. Ohne Lebensmitteltracking wirst du in diesem Sport nicht weit kommen. Übelkeit ist kein brauchbares Indiz dafür, dass ich mich ausreichend ernähre (ganz im Gegenteil).

Schmeiß für mindestens 3-6 Monate deine ganzen Supplements aus dem Plan. Kein Kreatin, Aminos, Weightgainer (Einfachzucker sowieso möglichst vermeiden) und was du dir sonst noch reinpfeifst. Bitte lesen: http://rippedbody.jp/complete-diet-nutrition-set-up-guide/

Wenn tatsächlich eine Schilddrüsenüberfunktion attestiert wurde, dann sollte man mit dem Arzt die verschiedenen Therapiemöglichkeiten besprechen. Das Testosteron ist kein brauchbares Mittel bei deinem Krankheitsbild! Wenn die Schilddrüsenüberfunktion ordentlich therapiert wird, dann geht's bei dir auch aufbautechnisch wieder aufwärts.

Die Geschichte mit dem Testosteron musst du selbst für dich entscheiden. Ich kann dir allerdings nur davon abraten.

MfG
GRULEMUCK

Antwort
von zivandivan, 77

Aggresivität könnte ein problem sein ja! 

Etwas anderes würde ich nicht empfehlen. 

Ein kumpel hat das ähnlich gemacht wie du und er ist schon gut unterwegs. Zahlen nenne ich bewusst keine den die hängen von sehr vielen dingen ab

Kommentar von Shark18 ,

Ok danke für die hilfreiche Antwort,!:) aber warum wird man aggressiv ich verstehe das nicht ganz  

Kommentar von zivandivan ,

Das liegt wohl am überhöhten testosteronhaushalt. Weisst du noch, in der pubertät als alle die stärksten sein wollten. Da testosteron vermehrt in den höden produziert wurde. 

Kommentar von Shark18 ,

Und dein Kumpel ? Ist er zufrieden? Hat er irgendwelche Nebenwirkungen

Kommentar von zivandivan ,

Bis auf die pickel auf dem rücken nicht. Wobei die haben auch viele ohne testo. Kritisch sehe ich es erst wenn man aufhört zu trainieren 

Antwort
von Caraphernelia33, 54

Iss einfach mehr. Selbst wenn du stoffst nimmst du nicht zu wenn du nicht genug isst.

Kommentar von Caraphernelia33 ,

Außerdem ist das hier das falsche forum dafür.

Kommentar von Caraphernelia33 ,

Ach ja, nach der kur behältst du nix. Also alles für ein paar wochen. Musst du wissen ob die Nebenwirkungen dir das wert sind.
Schau am besten videos von goko fitness, der ist sehr gut auf dem Gebiet.

Kommentar von Shark18 ,

Natürlich Behaltet man nach der Kur etwas? Wieso macht man es dann? Und durch testo kann man auch viel mehr essen da die Organe größer werden

Kommentar von Thelostboy342 ,

Ohman. Nein, nach einer Kur behälst du kaum etwas.
Informier dich mal auf Team Andro, wenn du als blutiger Anfänger denkst du müsstest stoffen.

Kommentar von Shark18 ,

Schau mal was Karl Ess über Team Andro sagt,:) & kenne genügend Leute die eine Kur gemacht haben und 15kg dadurch bekommen haben & es auch behalten haben ohne irgendwelche Art von Nebenwirkung

Kommentar von Thelostboy342 ,

Achja genau, was Karl Ess über eine Seite mit tausenden Profi Bodybuildern sagt. Ohman.
Und nein, du 70 kg Hering kennst niemanden, der 15 kg damit zugenommen hat.

Kommentar von Shark18 ,

Doch so viele ^^ sehr viele

Kommentar von Thelostboy342 ,

Du kaufst wahrscheinlich auch Trainingspläne vom werten Karl Ess oder?

Kommentar von Shark18 ,

Na mache mir jede paar Monate ein neuen, aber du meinst ja von wegen 70kg Hering wenn du mich sehen würdest, meisten schätzten mich auf 85kg weil ich wenig fett habe. & ziemlich breite arme hab & durch die 1 Kur wird das alles heftiger

Kommentar von Kimmobb ,

Lies du lieber mal, was richtige Bodybuilder über Karl Ess sagen.

Antwort
von Thelostboy342, 47

70 kg und nehme nicht mehr zu xD

Kommentar von Shark18 ,

Richtig gelesen

Kommentar von Thelostboy342 ,

Leider eine hirnrissige Ausrede.

Antwort
von Thelostboy342, 52

70 kg auf 1,87? Soll das ein scherz sein?
Fang mal lieber an zu essen bevor du über andere Dinge nachdenkst.

Kommentar von Shark18 ,

Durch testo ist man auch mehr, so wie jetzt nehme ich nicht zu egal wie viel ich esse

Kommentar von Thelostboy342 ,

Blödsinn. Du isst nicht zuviel.
Das sind leider blöde ausreden, ich kenne das ganz genau, wenn du wirklich viel isst haste nach 2 wochen 4 kg mehr

Kommentar von Shark18 ,

Schonmal was von Schilddrüsen-Unterfunktion gehört ? Oder schonmal was von viel Sport treiben gehört ? Verstehe nicht wieso du hier schreibst wenn du keine Ahnung hast

Kommentar von GRULEMUCK ,

@ Shark18

Hast du denn eine Schilddrüsenunterfunktion?

Kommentar von Thelostboy342 ,

Absolut lächerlich!
Ich wog selber sehr wenig, 65 kg, vor 2 1/2 Jahren. Tja und wenn man richtig trainiert und frisst wird man mehr - heute 94kg.

Stoff doch, wenn du meinst wenns dir was bringt! Vllt schaffst dus ja auf 74 kg wasser - lach

Kommentar von Shark18 ,

Du hast wirklich keine Ahnung von Testosteron, ja ich sag dir dann das Ergebnis aber von deinem Gewicht bin ich dann nicht weit entfernt ;) kommst du mir mit Wasser😂 Durch Testosteron werden die Organe Knochen alles größer man kriegt jede halbe Stunde Hunger keine Sorge auch 86 komme ich locker dadurch

Kommentar von Thelostboy342 ,

Traurig. Einfach traurig. Mach doch.
Du 70 kg Held. Von Team Andro wahrscheinlich noch nie gehört ?

Von einer Kur behälst du vllt 2 kg, mehr nicht.

Kommentar von Shark18 ,

Ja ich zeige dir dann ein vorher - nachher Bild das ich nur 2 kg behalte 😂

Kommentar von Thelostboy342 ,

Da bin ich mal gespannt.
Wenn man nach 3 Jahren Training auf schlappe 70 kg gekommen ist bei 1,87, dann startet man durch stoff bestimmt voll durch - so ganz ohne wirkliche Trainings- und Ernährungserfahrung. Traurig.

Kommentar von Shark18 ,

Naja ich hab mit 50kg angefangen und jetzt 70kg und fast kaum fett? Also eigentlich ganz gut und wenn du mich sehen würdest, würdest du sowieso denken wiege viel mehr. Ernährungs & Trainingsplan hab ich auch. Hab auch perfekte Gene, also das wird schon was 💉💪🏻

Kommentar von Thelostboy342 ,

Du kannst es machen, du bist sehr überzeugt davon - das ist schonmal wichtig.
Nur, will ich nur das du genau weisst dass es auch gefährlich sein kann! Auch die Akne etc. kann einen sehr stören

Kommentar von Shark18 ,

Ja davon bin ich mir alles bewusst da hoffe ich das es bei einer einzigen Kur nicht Auftritt falls doch muss ich damit leben

Kommentar von Thelostboy342 ,

Okay, dann wünsche ich dir trotzdem viel Erfolg und wenig Komplikationen!

Kommentar von Kimmobb ,

Weiß nicht, ob man "wenig Komplikationen" wünschen sollte. Für die Menschheit wäre es wohl besser, wenn die ein oder andere Nebenwirkung auftreten würde. Stichwort Rosinen. 

Kommentar von Shark18 ,

Ja wenn ich fertig bin mit der Kur teile ich es hiermit falls es dich interessiert kannst du dann ja mal in paar Wochen vorbei schauen

Kommentar von Thelostboy342 ,

Mache ich!

Kommentar von Shark18 ,

Ja es hört sich komisch an aber egal wie viel ich esse ich nehme schwer zu also trotz Weight gainer

Kommentar von Shark18 ,

Entschuldigung überfunktion*

Kommentar von Thelostboy342 ,

Das macht schonmal mehr Sinn

Antwort
von Renzo85, 58

Wenn es deine erste Kur ist solltest du eher 250mg alle 5 Tage ballern anstatt zu erhöhen. Ist besser einen Konstanten Pegel zu fahren!

Weiter sollten es mindesten 20 Wochen sein. Eher 24.

Ernährung und Training muss stimmen sonst geht gar nichts.

10-15 kg sind machbar, wenn du vernünftig absetzt wirst du davon 50-75% halten.

Und bitte bei Steroiden nur Spritzen, Tabs sind echt giftig👍

Viel Erfolg

Kommentar von Shark18 ,

Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community