Frage von crusher456, 63

Kann ich mir wegen einer Sozialphobie Testosteron verschreiben lassen?

Hi. Ich habe eine soziale Phobie und Depressionen. Ich nehme bereits Medikamente und bin im Anfangsstadium der Psychoanalyse beim Psychotherapeuten.

Ich habe gelesen, dass Studien bewiesen haben, dass ein erhöhter Testosteronspiegel Ängste senkt. Was logisch klingt..

Ich erlebe oft, dass ich mich vor anderen Menschen beklemmt verhalte, wegen meines noch nicht ausgeprägten Bartwuchses bzw. hätte ich gern größere Muskeln. Ich bin erst 19. Trotzdem würde mich beides sehr reizen und ich würde viel selbstbewusster agieren, bzw. ich würde mir nicht mehr Gedanken über solche Themen machen..

Ich habe in einem Monat wieder einen Monat bei meinem Psychiater und würde von ihm aus diesen Gründen gerne Testosteron verschrieben bekommen. Es benötigt medizinische Gründe um dieses Hormon verschrieben zu bekommen.

Ist dieser psychische Aspekt medizinisch begründbar?

LG und Danke für Answers

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von WosIsLos, 42

Dann solltest du dich zu einem ENDOKRINOLOGEN überweisen lassen.

Der kann deine Hormonspiegel testen.

Kommentar von crusher456 ,

Also ist eine psychische Krankheit KEIN medizinischer Grund? 

Kommentar von user8787 ,

Nein...

Auch sehr männliche Männer haben Depressionen und Ängste. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community