Frage von maaaaaaarviiin, 262

Testo- E Kur Ernährungsplan?

Hey Leute, ich Trainiere seit 4 Jahren 183cm, 88kg ,ca11%kfa
Kraftwerte Max. Bankdrücken 137,5kg Kniebeugen 180kg Kreuzheben 210kg
Ich fange ab Montag meine erste testo-e Kur an gefahren wird e7d 250mg. (Alles zum absetzen ist vorhanden !) (tamo hab ich zum Notfall einer gyno auch bereit liegen)
Und mache mir natürlich auch Gedanken wie ich die Ernährung optimal anpassen soll. Laut Bodymedia Armand liegt mein Verbrauch bei 3300kcal ich wollte in Kur auf 3600hoch gehen hauptsächlich aus Carbs und Protein.
Was haltet ihr davon habt ihr vielleicht  auch ein paar Tipps für die Ernährung oder kann ich meine Standart Ernährung weiter machen (Pute,Reis,Gemüse)
Danke euch

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Nahrung & trainieren, 154

Hallo! nach 4 Jahren? Ich bin in ganz anderen Regionen  aber trainiere auch viele Jahre   mehr als Du. Gewicht 91 kg - Kalorien eher um 4500 - gezählt habe ich nie. 

Enantat wenn ich das richtig sehe. Nicht die gefährlichste Variante aber auch nicht.

Eine Kur macht eigentlich keinen Sinn. Muskelaufbau ist komplett reversibel - ob mit oder ohne Nahrungsergänzungsmittel.  Ohne den Stoff wird alles wieder wie vorher, alles Gute. 

Antwort
von DumbledoreWoW, 192

Ich würde eigentlich noch über gehen also Ca 500 drauf -> 3700-3800...
Nach 4 Jahren eine Kur ist meiner Meinung nach zu früh.

Hast du dir das gut überlegt und sind dir die Nebenwirkungen das wert?

Kommentar von maaaaaaarviiin ,

Ja habe mich mit dem Thema seit 3 Monaten intensive beschäftigt, mich mit mein A*tz zusammen gesetzt und alles besprochen er hat mir auch die Injektions Technik erklärte. Ich bin mir durchaus bewusst über den neben Wirkungen ich finde es wichtig das man sich darüber im Vorfeld Gedanken machen sollte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community