Frage von Regina3, 15

Tester beim Nestle-Marktplatz - durfte hier schon jemand?

Um bei Nestle Produkte testen zu können, muss man sich für einen Newsletter eintragen zum "Marktplatz". Wenn einen ein Produkt interessiert füllt man einen LANGEN Fragebogen aus und wenn es von Nestle aus passt, bekommt man angeblich das Produkt zum Testen und wohl anschließend weitere Fragen. Nun kenne ich einige Menschen, die sich schon mehrmals bis häufig beworben haben, aber nie etwas testen durften. Könnte das der reguläre Umgang mit uns potentiellen Kunden sein? Wir füllen in unserer wertvollen Freizeit deren Fragen aus, geben viele Daten preis und das war es dann auch schon was Nestle wollte? Es gibt garnichts zum Testen? Ist hier jemand, der bereits testen durfte?

Antwort
von tangdor, 7

Ein Freund von mir hat sich auch schon unzählig oft "beworben" und nir eine Produkt getestet.
Ich denke, dass es Nestle primär um
deine Daten geht.
Würde auch zu Nestle's Planungen zum Thema "Privatisierung von Wasser" passen.
Meiner Meinung nach eine Firma, die ausschließlich auf Geld aus ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten