Frage von chris0405, 66

Testament gültig oder nicht gültig?

Hallo Leute, hätte eine Frage. Wann ist das Testament ungültig in Österreich? Meine Frau war gestern bei der Verlassenschaft ihres Opas. Ihr Vater ist leider schon gestorben, deswegen waren ja sie und ihre Schwester erbberechtigt. Jetzt sind sie heute erst drauf gekommen, dass im Testament von der Notarin ein Fehler ist. Und zwar stimmt das Geburtstagsdatum ihres Vaters nicht! Ist dies ein Grund dass das Testament ungültig ist? Wir befürchten das diese Familie uns übers Ohr hauen will, denn ein Erbe ist 1998 gestorben, ihr Vater (mein Schwiegervater) 2013 und die dritte Erbberechtigte war gar nicht mehr angeführt ( dachten sie ist auch tot, hat aber nur geheiratet und hatte einen anderen Nachnamen. Jetzt kommen uns die Zweifel ob das Testament gültig ist, denn es wurde komischerweise 2014 erstellt. Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank für Antworten

Antwort
von einfache, 43

Hallo, anführen muss ich eigentlich nur den Haupterben...der, der als Haupterbe eingesetzt ist. Denke nicht nur weil das Geburtsdatum ihres Vaters nicht stimm, der eh nicht mehr lebt..das dies ein Grund wäre das Testament für nichtig zu halten? Ansonsten kann ich nur raten nachzufragen.

Antwort
von WetWilly, 37

Ein Testament wäre nur bei Sitten- oder Rechtswidrigkeit unwirksam (und dann wahrscheinlich auch nur in Teilen).

Insbesondere ein notarielles Testament ist durch einfache Fehler (wie das falsche Geburtsdatum) nicht gleich unwirksam. Es zählt vor allem, dass der Wille des Erblassers klar wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community