Frage von pfannkuchenlise, 36

Test nicht abgegeben?

Hey Leute. Wir haben heute einen test in Geografie geschrieben. Unsere Lehrerin sammelt die Tests nicht selbst ein sondern lässt sie uns nach vorne bringen. Sie meinte,wer fertig ist kann gehen(das macht sie immer so,wenn danach wie in dem Fall hofpause ist) ich bin ganz schnell vorgegangen als die meisten Leute abgegeben haben aber habe dem test nicht abgegeben, weil ich ganz genau weiß dass es eine 6 gewesen wäre,weil ich das tjema gar nicht verstehe (trotz lernen!!!) Wenn wir den test nächste Stunde wiederbekommen und ich frsge wo mein test ist und sage dass ich den zu 100%abgegeben habe, hat sie dann das recht mir eine 6 zu geben? Leute und kommt jz Bitte nich mit sowas dass ich dann selber Schuld wäre & dass das ein betrug ist,denn das weiß ich selber!:/ Bitte versucht mich zu verstehen, meine Eltern sind bei so etwas sehr sehr streng & der test hätte meinen ganzen Durchschnitt versaut:/

Antwort
von UOlove, 22

Da musst du sie wirklich überzeugen können... wenn du sonst gut in der schule bist und auch bei ihr im Unterricht könnte das auch funktionieren
Ist zwar riskant aber was anderes bleibt dir in dem Fall nicht übrig da du ja als anwesend eingetragen bist
Du könntest höchstens sagen dass du den test ausversehen eingesteckt hast wenn du sie nicht beschuldigen willst

Antwort
von hansplatsch, 32

Wenn du deine Lehrerin zu 100% überzeugen kannst, dass du den Test abgegeben hast, dann kann sie dir keine 6 aufgrund ihrer schlechten Organisation geben. Allerdings würde ich dieses Risiko nicht eingehen, weil das starker Betrug wäre und mindestens mit einem Besuch beim Schuldirektor enden würde.

Antwort
von blackforestlady, 30

Das nennt sich Arbeitsverweigerung, dass gibt so oder so eine sechs. 

Antwort
von Etter, 22

http://www.recht-gehabt.de/ratgeber/meine-rechte-als-student/klausur-verloren-ge...

Ich würde natürlich immer dazu raten die Wahrheit zu sagen (bin mir nicht sicher, ob das nicht rechtlich problematisch sein könnte).

Antwort
von lol9345, 36

Ja hätte sie. Da du ja keine Arbeit geleistet hast was sie beweisen könnte

Kommentar von Etter ,

Und wie soll sie das beweisen? Moralisch verwerflich ist es allerdings trotzdem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten