Frage von Fensterplatz 23.11.2009

Test auf HP- Viren?

  • Hilfreichste Antwort von elsiete 23.11.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    praktisch hat fast jeder Mensch im Laufe seines Lebens einmal Kontakt mit HP-Viren. Andere Quellen sprechen von rund 80%, was ja auch nicht weit von "fast alle" entfernt ist.

    Eine Infektion mit HP-Viren klingt zwar unangenehm, verläuft aber in den meisten Fällen völlig harmlos und unbemerkt. Normalerweise wird Deine körpereigene Abwehr (Immunsystem) mit den Viren fertig. Du musst also keine Angst vor den Viren haben.

    Nur in ganz seltenen Fällen kann die Infektion mit Humanen Papillomviren zu Tumorerkrankungen führen. Von denen sind dann viele auch gutartig. Lediglich eine ganz kleiner Prozentsatz von Betroffenen bekommt Gebärmutterhalskrebs.

  • Antwort von Ysobel 23.11.2009

    Ich würde beim Hautarzt nachfragen

  • Antwort von Orchidee1 23.11.2009

    Evtl. bei Urologen?

    Wird aber wohl selber gezahlt werden müssen.

  • Antwort von swallowtail 23.11.2009

    Das macht dein Arzt, evtl. Hausarzt oder Urologe

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!