Frage von lala2225, 54

Test an ES+12 negativ - noch Hoffnung?

Gibt es hier wirklich Frauen, wo er an ES+11/12 negativ war und 2-3 Tage später positiv? Oder kann ich die Hoffnung aufgeben?

Ich habe seit 2-3 Tagen extremes Sodbrennen, bin müder als sonst, gestern extreme Kopfschmerzen und heute kam Übelkeit dazu. Nur ganz selten Unterleibsschmerzen und keine empfindlichen Brüste...

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für schwanger, 32

Deine Beschwerden können auf alles mögliche hindeuten, nicht zuletzt auf deine bevorstehende Periode.

Nur sehr selten treten so früh schon Anzeichen auf, die auf eine Schwangerschaft hindeuten.

Nichtsdestotrotz kannst du natürlich schwanger sein.

Von Frühtests, die schon vor der erwarteten Periode ein Ergebnis versprechen, möchte ich dir abraten. Die "Fehlerquote" (falsch-negativ) ist einfach zu hoch und stürzt dich nur zusätzlich in ein Gefühlschaos - entweder trügerische Erleichterung oder eben grundlose Enttäuschung.

Auch wenn du zappelig bist, warte einfach noch ab. Durch sich selbst mit Argusaugen beobachten und jedes "Symptom" googlen wirst du nicht schneller schwanger und eine mögliche Schwangerschaft läuft dir ja schließlich nicht weg.

Sollte deine Periode auf sich warten lassen, liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten
Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich - ich drück die Daumen und wünsche viel Spaß beim "Üben"!

Kommentar von lala2225 ,

Solch eine Standardaussage beantwortet nicht meine Frage...

Mir geht es um Erfahrungen.

Wann ich testen kann, wann mein ES war und wie mein Zyklus ist, weiß ich mehr als genau

Kommentar von isebise50 ,

Warum so unfreundlich?

Meine Erfahrung aus 30 Jahren Berufstätigkeit als Hebamme und mehrfache Mutter sagt mir, dass ein negativer Test vor der erwarteten Periode immer noch Grund zur Hoffnung lässt.

Ich bin aber bei 4 Schwangerschaften nie auf die Idee gekommen, vor dem Ausbleiben der Periode einen Test zu machen.

Kommentar von lala2225 ,

Du kamst vielleicht nicht auf die Idee, viele andere aber schon ;)

Und meist bleibt es bei negativ. Das zeigt meine Umfrage auf anderen seiten

Außerdem wäre ich ab morgen überfällig. Nicht jede Frau bekommt ihre Tage 14 Tage nach dem Eisprung

Kommentar von Allyluna ,

Oh, na wenn das eine Umfrage auf anderen Seiten war, dann muss es ja stimmen! Wenn hier eine Hebamme antwortet... warum sollte man dem glauben, wenn es doch gar nicht präzise genau DIE Antwort ist, die man bitteschön hören möchte?

Die allermeisten Frauen bekommen in etwa ihre Periode 14 Tage nach dem Eisprung - und wenn Du Dich in Deiner Frage dahingehend nicht deutlich ausgedrückt hast, wie soll dann jemand präziser als "nur" grundsätzlich antworten?

Kommentar von isebise50 ,

Wenn schon deine Umfrage ergibt, dass es zumeist bei negativ bleibt, warum machst du so früh überhaupt einen Test und wartest nicht erst mal das Ausbleiben der Periode ab?

Da hat doch nur der Hersteller einen Benefit.

Nicht jede Frau bekommt ihre Tage 14 Tage nach dem Eisprung

Richtig, aber hormonell bedingt maximal 16 Tage nach dem Eisprung setzt die Periode ein. Wenn dann nichts kommt, kannst du sicher testen und musst dich nicht tagelang verrückt machen.

Antwort
von Allyluna, 27

Also, Du willst unbedingt schwanger werden und kannst Dir schon wunderbar Symptome einreden - noch bevor Dein Körper überhaupt realisiert hat, dass er möglicherweise schwanger ist. O.k.

Natürlich gibt es Frauen, die bei nichtmal Überfälligkeit einen negativen Test in der Hand hatten und trotzdem schwanger waren! Nicht umsonst heißt es, dass "frau" mit dem Testen mindestens bis Überfälligkeit, besser noch bis 19 Tage nach dem GV warten soll. Dann hat man auch ein Ergebnis, mit dem man etwas anfangen kann. Frühtests und der ganze Kram - joar... kann man machen, man kann das Geld aber auch genau so gut verbrennen. Die Verlässlichkeit ist in etwas gleich (insbesondere, wenn das Ergebnis so früh negativ anzeigt).

Viel Durchhaltevermögen beim Weiterhibbeln. ;-)

Kommentar von lala2225 ,

Ich bilde mir keine Symptome ein, denn das kann auch alles PMS bzw Magen-Darm sein.

Ab ES+14 ist das Ergebnis eigentlich sicher, da brauche ich keine 19 Tage warten. Der ES ist auch sicher bestimmt, da vom Frauenarzt kontrolliert (Clomifenzyklus)

Kommentar von isebise50 ,

Hallo Allyluna, ich bin ja mal gespannt, wie viele Frauen gerne ihre Erfahrungen mit der Fragestellerin teilen möchten, wenn sie jedem so "freundlich" daherkommt.

Kommentar von Allyluna ,

Tja, wer weiß... Vielleicht kann sie es ja bald auf die Hormone schieben. ;-)

...oh  - äh - natürlich auch gerne jetzt schon!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community