Muss ich Angst haben vor Terroranschlägen in Deutschland?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Mach dir nicht zu viele Gedanken. Die Gefahr vor Terroranschlägen bestand schon früher und wird auch weiter bestehen. Aber viel wahrscheinlicher ist es, das du durch andere Einflüsse zu schaden kommst. Wir haben hier noch keine israelischen Verhältnisse wo fast jeden Tag ein Bus in die Luft gesprengt wird. Davon sind wir noch sehr weit entfernt. Dieser Krieg gegen die Terroristen findet auch nicht hier in Mitteleuropa statt, sondern in Syrien und dem Nordirak, wo der IS seine Basis hat. Sicher wird hier auch gegen Terroristen ermittelt und vorgegangen, aber das ist kein Krieg, sondern reine Polizeiarbeit. Es kann natürlich sein, das sich der IS oder andere terroristische Organisationen an Deutschland rächt und Anschläge hier verübt, falls sich Deutschland aktiv an der Bekämpfung des IS in Syrien beteiligt. Von dem her muss man abwarten wie sich alles entwickelt. Aber im Moment ist die Gefahr Opfer durch einen terroristischen Anschlag hier in Deutschland zu werden, meiner Meinung nach, immer noch gering. Ich habe auf alle Fälle keine Angst davor. Dafür gibt es andere Bedrohungen und Entwicklungen die wesentlich größer und realistischer sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halt mal den Ball flach. 

In Syrien herrscht seit Jahren Krieg und dort passiert sowas beinahe wöchentlich. Nicht nur dort herrscht Krieg. Was meinst du wo die ganzen Flüchtlinge her kommen? Genau aus solchen Gebieten.

Wer hetzt gegen Flüchtlinge? Wer zündet Woche für Woche hier ein Flüchtlingsheim an, schreibt dort wieder Hasskommentare, macht Merkel für die Situation an und und und? Genau, die Deutschen.

Jetzt passiert ein bzw. mehrere Terroranschläge gleichzeitig in Frankreich und auf einmal haben alle Deutschen Angst um ihr Leben? 

Irgendwie kann da was nicht stimmen.

Wegen solchen Drohungen brauchst du dir trotzdem keine Sorgen machen. Der IS hat schon unendliche male gedroht und Merkel ist sowieso sicher. Davon abgesehen kommt Deutschland eher gar nicht in Frage. Frankreich ist für den IS wie ein Erzfeind, was schon mit Charlie Hebdo begann. 

Ebenso kämpft die USA regelmäßig gegen den IS. Deutschland hat da weniger die Finger im Spiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Silmoo
15.11.2015, 02:56

alle Deutschen Angst um ihr Leben? Übrigens , die Formulierung "alle Deutsche" kannste aus Deinem Wortschatz streichen.Und wenige hetzen gegen Flüchtlinge. Also schreib hier nicht soviel Hetze selber von Dir aus.

0

Vordem Islam braucht man keine angst zu haben obwohl er an jedem Anschlag schuld ist und so etwas auch schon bei uns Geplant wurde teilweise sogar ausgeführt wurde aber auch vieles wurde vereitelt mein Glaube an Gott nimmt mir jede angst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, hab keine angst, Nur das wollen sie erreichen. Ausserdem kannst du dagegen sowieso nichts machen. Informiere dich besser und informiere die Menschen um dich herum. Dann tust du viel mehr, als wenn du dir jetzt unnötig Sorgen machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Angst die jetzt hast, haben Millionen von Menschen im Irak, Millionen Menschen in Syrien nur noch extremer.

Zu deiner Frage, NSA sei dank wird alles heutzutage durchgecheckt bzw. jeder Chatverlauf durch gescannt.

Ich würde es nicht ausschließen, aber dennoch unwahrscheinlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alter, es werden jeden Tag auf der Welt Menschen ermordet. Was hat das aber hier mit Deinem Leben zu tun?
Wenn Du meinst, dass Du lieber nicht geboren worden sein würdest, bei dem was Dir die Welt an Schönem bietet, dann hast Du ganz andere Probleme. Fall für dem Therapeuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf GF einmal das Thema "Krieg" aufrufen und nach unten scrollen. Dort gibt es mittlerweile zahlreiche Fragen zu diesem Thema, die in den vergangenen 36 Stunden verfasst wurden.

Das die Gefahr von Anschlägen in Deutschland besteht, ist nicht neu, diese besteht bereits seit geraumer Zeit. Durch die Anschläge in Paris hat sich die Gefahr für Deutschland jedoch weder verstärkt, noch verringert. Es zeigt lediglich, dass Anschläge jederzeit möglich sind.

Im übrigen ist die Gefahr bei einem Verkehrsunfall ums Leben zu kommen, um ein Vielfaches höher, als bei einem Terroranschlag. Also Augen auf im Straßenverkehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider eindeutig ja. Und durchaus auch vor einem daraus resultierenden Krieg. Ich hoffe zwar das dies nicht geschieht, aber beim allgemeinen Irrsinn der Menschheit wird es früher oder später wohl unausweichlich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fakt ist es gab noch nie einen Terroranschlag auf Deutschland und das wird wahrscheinlich auch so bleiben Frankreich ist für Terroristen ein viel attraktiveres Ziel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Germanyhomeland
15.11.2015, 03:40

falsch es gab mehrere vereitelte Bomben Anschläge in Berlin und Köln und auf dem Frankfurter Flughafen wurden 2 US Soldaten von einem Moslem erschossen erst nachdenken !!!

0

Bitte such doch erstmal bevor du die 100ste Frage zu dem Thema öffnest... das Thema wurde heute schon so oft diskutiert.... .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnDracer02
15.11.2015, 03:04

Das stimmt echt :)

0