Terror, warum triffst es immer Frankreich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weil in Frankreich sehr viele frustrierte Nordafrikaner aus den ehemaligen französischen Kolonien Algerien, Marokko,Tunesien etc. leben, die keine gute Ausbildung erhielten, somit kaum Berufschancen haben und sozial ausgegrenzt ohne Zukunftsperspektive in Slums am Rande der Gesellschaft leben. Sie handeln ursprünglich nicht aus religiöser Überzeugung, Terrorismus ist für sie lediglich ein Ventil, um ihre angestauten Frustrationen und Aggressionen gegen die Gesellschaft los zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich stimme Marviin zu. Sie sehen Frankreich wahrscheinlich als Gefahr und möchten ihnen durch die Terroranschläge Angst machen. Aber Frankreich lässt sich nicht so leicht einkriegen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stimmt nicht, es gibt Länder da ist Terror zum altag geworden, und weil es zum altag geworden ist interessiert sich keiner für diese länder. Traurig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ähh.. schon mal was von der Türkei gehört?
Ach was! Ist doch egal..
Die bluten ja schließlich grünes Blut..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr gut erklärt und wieso das so ist steht es im Video. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung