Frage von JassicaMaler, 125

Terror in London?

Hallo ich geh im Juni nach London auf Abschlussfahrt und habe wegen den ganzen letzten Monaten total Angst das es dort einen Terroranschlag geben wird. Ich weiß man kann auch draußen von nem Auto angefahren werden und daran sterben aber ich hab einfach total Angst das es dort einen Terroranschlag geben wird.. ist in London eine große Terrorgefahr?

Antwort
von Nordseefan, 119

ICh denke das kann dir hier keiner sagen. Man muss auch abwarten wie sich die Dinge entwickeln.

Sollte es gefährlich sein wird die Fahrt sicherlich abgesagt.

Antwort
von Ninmer, 125

Hallo :) Ich kann dir natürlich nicht versprechen, dass es in London keine Terroranschläge geben wird, jedoch kann ich dir einen Ratschlag geben: Was Terroristen beabsichtigen ist uns Angst zu machen, sodass wir nicht mehr auf Konzerte gehen, keine Städte mehr besuchen und verängstigt vor so ziemlich allem sind. Und genau das, finde ich, müssen wir stoppen. Habe keine Angst, dass ist das was Terrorismus wachsen lässt. London ist eine wunderbare Stadt und ich kann dir nur raten dorthin zu fahren! Alles Gute

Antwort
von candycake22, 98

Natürlich kann niemand garantieren ob oder wann es in London einen Anschlag geben wird. Es ga ja bereits einen 2007. 

Natürlich werden nach dem heutigen Anschlag in Brüssel auch in London die Kontrollen verschärft und mehr Polizei eingesetzt. Generell wurde hier die Terrorgefahr nicht hoch gesetzt. Das klingt jetzt im ersten Moment zwar beruhigend, die Realität ist aber, dass hier in London bereits seit August 2014 die Terrorgefahr als 'severe' eingestuft wird. 

Natürlich wird heute empfohlen, Reisen nach Belgien erst mal nicht zu unternehmen, sonst besteht aber keine Reiseeinschraenkung und wir gehen hier unserem normalen Leben nach. 

Was ich damit sagen will ist, dass natürlich immer die Gefahr besteht... Aber die besteht in London seit Jahren (nicht erst seit 9/11). Und man sollte keine unnötige Panik verbreiten... Beeinflussen kann man es eh nicht. Also lass dich nicht von deiner Angst einschränken. 

Ich muss morgen beruflich von London nach Deutschland fliegen. Natürlich ist einem da etwas mulmig, so ein Tag nach einem Anschlag... Aber ist die Gefahr wirklich höher, dass gleich am nächsten Tag wieder eine Bombe hochgeht? Glaub ich eher nicht. 

Antwort
von alexx183487, 107

Das dachte meine Französischlehrerin auch und hat daraufhin für die komplette Klasse entschieden, dass die Parisfahrt abgesagt wird. Somit ist ihre Angst zu einem Nachteil für die gesamte Klasse entstanden. 

Was ich damit sagen will ist, dass es keinen Sinn hat sich wegen einer Gefahr mehr oder weniger im Haus einzusperren. Die Gefahr, dass irgend etwas passiert ist immer da und sie ist durch Verkehrsunfälle etc. viel präsenter als ein Terroranschlag. 

Geh nach London, es ist eine schöne Stadt in die ich schon mein ganzes Leben mal gerne reisen würde. Lass dir diese Chance nicht entgehen.

Antwort
von Axeon, 109

Es ist in nahezu jeder Großstadt und jedes nenneswerten Gebiet Risiko auf Terror-Anschlag, die Chance, dass es ausgerechnet DANN genau in London passiert, wo du dort bist, ist minimal.

Antwort
von kenibora, 104

Niemand kann niemandem sagen was im Juni irgendwo passiert..! Bleib zuhause....aber auch nicht unbedingt das sicherste. (Könntest irgendeinen Unfall haben!)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community