Frage von Tanzteufel, 50

Terrassentüre zugezogen, Türgriff nach unten gedreht, Druckknopf hineingedrückt. Wollte mit Schlüssel wieder öffnen, aber Druckknopf kommt nicht mehr raus

Habe im Zimmer stehend abends Terrassentüre zugezogen, den Türgriff nach unten gedreht und den Druckknopf hineingedrückt.

Wollte morgens mit Schlüssel den Druckknopf wieder öffnen, der Schlüssel lässt sich hineinstecken und in die richtige Richtung drehen (von 0 Uhr auf 2 Uhr) aber der Druckknopf springt nicht mehr aus dem Türgriff heraus.

Ölen, Klopfen, Rütteln bringt leider nichts. Hat bitte jemand einen Tipp?

Antwort
von Joschi2591, 50

Kannst Du die quadratische Platte (also nicht den Griff, sondern die Platte, die am Rahmen montiert ist) drehen, sodaß darunter Schrauben zum Vorschein kommen? Dann könntest Du versuchen, den Griff abzumontieren und Dir das Innenleben angucken und mit entsprechenden Mitteln einsprühen.

Kommentar von Tanzteufel ,

Die dünne Metallplatte, die die Schrauben verdeckt, lässt sich nur drehen, wenn ich mit dem Schlüssel den Druckknopf entsperrt habe und der Druckknopf herausgesprungen ist. Leider..Trotzdem Danke!

.

Kommentar von Joschi2591 ,

Wußte ich gar nicht. Habe eben meine eigene Terrassentür kontrolliert. Ja, stimmt, geht bei mir auch nicht im hineingedrückten Zustand. Dann bleibt Dir wohl nichts anderes übrig als es weiter zu versuchen. Eisspray scheint ein guter Vorschlag zu sein.

Antwort
von steffenOREO, 37

Hast du Eisspray, das man bei Verletzungen benutzt? Sprüh es damit ein, Kälte zieht das Metall zusammen und der Knopf kommt wieder raus. Alternativ geht auch ein Beutel mit Eiswürfeln, den du  um den Griff mit dem Schloss drückst.

Kommentar von Tanzteufel ,

habe ratiopharm EisSpray für 8,89 Euro besorgt und kräftig alles eingesprüht, hat aber leider nicht geholfen.

Der Druckknopf (Druckzylinder) sitzt ganz locker im Türgriff, springt aber bei Drehen des Schlüssels nicht raus.

Kommentar von steffenOREO ,

Dann liegt es nicht an diesem Zylinder, sondern an der eigentlichen Arretierung. Entweder wurde die Tür nicht ganz korrekt geschlossen oder es hängt irgendetwas dazwischen. Da musst du leider einen Fachmann holen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community