Terrarium und das Wasser?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn einmal Wasser drin ist kommts auch nicht mehr raus (solange es gut verschlossen ist).
Oder hast du schonmal gesehen, dass Gott regelmäßig die Erde mit neuem Wasser versorgt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FAZEROYAL
02.08.2016, 03:09

Naja in Urin ist ja nicht mehr so viel brauchbare Flüssikeit (H2O) oder
bin ich jetzt völlig dumm. Die Tiere in diesem Fall sondern ja nicht das
komplette Wasser ab.

0

Das Wasser haben sie meist reingemacht in Verbindung mit Moosen. 

Moose saugen das Wasser auf, verwerten es und irgendwann verdunstet das Wasser. Da das alles aber in einer geschlossenen Glühbirne abspielt, bildet sich Kondenswasser - welches quasi auf das ewige Terrarium herabregnet, immer und immer wieder.

So geht das Wasser nie verloren! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FAZEROYAL
02.08.2016, 03:09

Naja in Urin ist ja nicht mehr so viel brauchbare Flüssikeit (H2O) oder bin ich jetzt völlig dumm. Die Tiere in diesem Fall sondern ja nicht das komplette Wasser ab.

0

Was möchtest Du wissen?