Frage von PrimroseK126, 44

Termin komplett absagen beim Arbeitsamt?

Hallo, Ich war jetzt letztens beim Arbeitsamt um Kindergeld zu beantragen indem ich mich als Arbeitsuchende eintragen lasse, allerdings hab ich daraufhin ein Termin bekommen was mir aber nicht gepasst hat da es hauptsächlich nur ums Kindergeld ging, habe aber einen Neben job und beginne ein Föj von daher macht es auch keinen Sinn das ich Arbeiten gehe und nachdem meine Eltern es ein gesehen haben habe ich den Vertrage beim Arbeitsamt gekündigt also somit auch den Termin habe aber daraufhin einen neuen Termin bekommen, und da ich demnächst nicht mehr zuhause bin sondern sehr oft untergwegs (Bewerbungsgespräche etc.) Kann ich diesen auch nicht wahrnehemn und eigentlich macht es wie gesgat keinen Sinn jetzt zur Berufsberatung zu gehen, also versteh ich einfach nicht warum die es nicht akzeptieren ( hab denen auch gesgat das och ein föj mache) ??

Antwort
von Lemmy73, 24

Mach das schriftlich. Einfach an denjenigen Schreiben der dir den Termin zugeschickt hat. Muß nicht  sehr förmlich sein, einfach kurz schreiben (wie hier) warum du den Termin nicht wahrnimmst und auch keinen weiteren benötigst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten