Frage von phoenix3010, 116

Termin bei der Bank?

Ich soll nächste Woche zur meiner Bank kommen, sie möchte mit mir über die Gefahren bei jungen Leuten und Geld reden.
Meine Frage ist, ist das üblich und was genau ist das?
Die habe mir nicht wirklich was gesagt nur, dass ich Montag um 3 Uhr da sein soll.
Ich bin bei der Sparkasse

Antwort
von Samy795, 116

Das ist normal. Sehr wahrscheinlich wollen sie Dir irgend etwas verkaufen. Tippe auf BU und/oder weitere Geldanlagen. Vor Weihnachten müssen die Bankberater idR noch das ein oder andere Umsatzziel erreichen.
Lass Dir nichts aufschwätzen. Wenn etwas interessant klingt, nicht sofort unterschreiben sondern erstmal mit Heim nehmen und genau prüfen und vergleichen. Evtl. noch Alternativen vorschlagen lassen.
Sollte Druck auf Dich ausgeübt werden (sofort abschließen, keine Bedenkzeit etc.) sofort aufstehen und gehen. In so einem Fall handelt es sich zu 99% um ein unseriöses Angebot.

Kommentar von RobTop96 ,

So siehts aus. Den Termin würde ich mir sparen.

Antwort
von Sonnenstern811, 74

Haha, also die mit der Super Beratung. Jedenfalls laut Fernsehwerbung.

Und du sollst also? Soso. Sie könnten höchstens fragen und darum bitten.Auch wenn du alle kennst, verlass dich drauf, sie werden dir was verkaufen wollen. Das Wort andrehen, was aber fast immer in solchen Fällen gilt, vermeide ich mal.

Die Angestellten sind in erster Linie keine Kundenberater, sondern Verkäufer, die darauf gedrillt werden, Erträge für ihr Institut zu erwirtschaften. Da wurden über 80jährigen Menschen schon Verträge angedreht, wo sie 12 Jahre nicht an ihr Geld rankamen, oder gar geschlossene Fonds. Bei denen kann es passieren, dass jahrelang kein Verkauf möglich ist.

Am besten du stellst etwaige, scheinbar tolle, Angebote auch mal hier zur Diskussion, bevor du dich auf etwas einlässt, wo du jahrelang drin hängst und nur mit Verlusten wieder rauskommst.

Antwort
von Januar07, 64

Das ist eine beliebte Masche um junge Menschen, die volljährig werden, an die Bank zu binden, da sie Angst haben, diese Menschen als Kunden weggeschnappt zu bekommen.

 

 

Antwort
von em1990, 85

Die wollen dich nur über irgendwelche Sparmöglichkeiten informieren.

Hörs dir an und denk drüber nach!

Kommentar von phoenix3010 ,

Okay vielen Dank
Ist nur komisch, weil die das noch nie gemacht haben

Kommentar von em1990 ,

Einmal ist immer das erste Mal ;-)

Antwort
von BenLam, 61

Hallo,

wir können dir darauf keine richtige Antwort geben.

Es ist wahrscheinlich, dass sie mit dir über Versicherungen und Bankprodukte reden wollen. Das kann ein informatives oder abschlussgesteuertes Gespräch sein. Das kommt auf den Berater an.

Hör dir alles an und lass es dir danach durch den Kopf gehen.

Antwort
von archibaldesel, 67

Das ist üblich. Sie wollen dir etwas verkaufen. Klingt für mich nach einer Unfallversicherung und irgendeinen Sparvertrag.

Kommentar von phoenix3010 ,

Nein ich denke nicht, ich wohne in einem kleinen Dorf, ich kenne alle Angestellte und meine Eltern auch, ich glaube nicht das die mir was andrehen wollen, zu dem her ich noch zur Schule, und habe kein festes Einkommen

Kommentar von archibaldesel ,

Dann wohl eher nicht.

Antwort
von Michi1010, 96

Neben reinen Geldangelegenheiten,wie Krediten,Girokonto usw.  verkaufen Banken durchaus auch Versicherungen und Riestersparpläne.

Kannst ja eine Person deines Vertrauens mitnehmen um sicher zu sein das man dir nicht irgendetwas aufschwatzen will.

Kommentar von phoenix3010 ,

Nein ich denke nicht, ich wohne in einem kleinen Dorf, ich kenne alle Angestellte und meine Eltern auch, ich glaube nicht das die mir was andrehen wollen, zu dem her ich noch zur Schule, und habe kein festes Einkommen

Kommentar von Michi1010 ,

Ganz ehrlich ? Die wollen dir unter Garantie eine Versicherung oder vergleichbares verkaufen. Die ersten Jahre bezahlen deine Eltern und später vielleicht du selber.

Antwort
von OrangeRose, 88

Sie wollen mit Dir evtl. noch ein Sparbuch eröffnen, außerdem wollen sie wissen, wer Du so bist und ob regelmäßig Geld aufs Konto kommt.

Kommentar von phoenix3010 ,

Nein ich denke nicht, ich wohne in einem kleinen Dorf, ich kenne alle Angestellte und meine Eltern auch, ich glaube nicht das die mir was andrehen wollen, zu dem her ich noch zur Schule, und habe kein festes Einkommen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community