Frage von xxggiinnaa09, 17

Wie kann man Termen umformen?

Ich habe eine Aufgabe berechnet und komme nicht auf das Ergebnis auf das ich kommen sollte! Könnt ihr mir vielleicht helfen? Ich bedanke mich schon mal im Voraus! :)

1-2-3(4-(5-6)(7-8)-9)

Antwort
von Peterwefer, 14

Zuerst solltest Du die beiden innersten Klammern ausmultiplizieren, dann sämtliche Klammern, die inneren zuerst, auflösen. Dabei beachten, dass ein Minuszeichen vor der Klammer das Strichzeichen (Plus- oder Minuszeichen) in der Klammer umdreht.

Kommentar von xxggiinnaa09 ,

Danke 

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe, 2

Vorgehensweise, wobei man möglichst immer alles mitschreibt, sonst vergisst man die Hälfte: von innen nach außen:

1-2-3(4-(5-6)(7-8)-9) = 1 - 2 - 3 * (4 - (-1) * (-1) - 9)                
                                 =  - 1 - 3 * (4 -       (+ 1)    - 9)
                                 = - 1 - 3 * (-6)
                                 = - 1 + 18
                                 =  17

Ist ja doch etwas verwickelt. Deshalb die Komplettlösung.
        

Antwort
von MImameflo, 14

Netter versuch, aber du musst deine Hausaufgaben schon alleine machen. Tipp: Fang mit den inneren Klammern an, rechne aus und löse das Ganze von Innen nach Außen auf. Du kannst auch gerne mal posten, wie du lösen wolltest, dann kann man dir sagen, wo der Fehler liegt.

Kommentar von xxggiinnaa09 ,

Sind zwar keine Hausaufgaben aber egal!

Antwort
von LeroyJenkins87, 11

Bei so was am besten von Innen nach Aussen:

der Innerste Term ist:

(5-6)*(7-8) = (-1)*(-1)=1

Dann die nächste Klammer hinzunehmen:

4 - 1 - 9 = -6

Und dann so weiter:

1 - 2 - 3 * (-6) =

-1 + 18 = 17

Kommentar von xxggiinnaa09 ,

Danke :D ich kam irgendwie immer auf -23 

Kommentar von LeroyJenkins87 ,

Ich empfehle dir, eher weniger als mehr auf einmal zu tun. Dann ist die Gefahr kleiner, dass man einen Fehler macht.

Antwort
von DinoMath, 5

Öhm, ich rechne mal ein etwas andere Beispiel:

1-2-3(4-(5+6)(7-8)-9)
= -1-3(4-11*(-1)-9)
= -1-3(4+11-9)
= -1-3*6
= -19

Hoffe das war nicht zu schnell.

Generell: wenn du irgendwo stolperst versuche IMMER es in noch kleineren Schritten zu lösen.

zu 99% wird alles was du in Mathe machst dadurch einfacher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten