Frage von Bema45, 41

Terasse bauen aber wie?

Schönen guten tag. Wir planen gerade eine terasse zu bauen und da habe ich einige Fragen . Aktuell ist unser Grundstück einfach nur mit unkraut versehen und wir planen erstmal die terasse zu bauen. Da fängt das erste Problem an. Ich habe null peilung. Die baufirma hat die Bodenplatte etwas zu weit raus verlegt. Sprich sie guckt nun etwas raus. Von der Platte bzw dem Sand bis zur türÖffnung sind es 33 cm Wir besitzen 25 cm hohe rasenkantensteine. Muss man nun den Boden nochmal ausheben und dann mit schotter auffüllen . Wenn ja wieviel Oder reicht es wenn man bei den rasenkantensteinen den Sand aushebt. Wieviel Schotter brauch man . Wieviel trägt man ab und wieviel Splitt. Kann mir jemand weiterhelfen ?

Antwort
von 123phil, 9

du musst mindestens 30cm als Frostschutz ausgraben und geeignetes Material einbringen und verdichten.Um alles ein bisschen gerade zumachen und nach einer Seite Gefälle muss 2-4cm Splitt drauf,der abgezogen wird für den restlichen Unterbau.So wenn du Bretter verlegen willst.

Bei einer Betonplatte müsstest du genau wie der Beton der übersteht vorgehen.Erst mal wieder eine Schicht rein und verdichten bis UK Beton.Wie Dick ist der Beton der vorsteht.machst den selben Aufbau wie am Haus,wenn es mit der Höhe passt.Wenn die größer wird alls 4m,Dehnungsfuge nicht vergessen


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten