Teppichreinigung Zuhause?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit Teppichschnee (DM oder Rossmann) aufsprühén,wirken lassen, abbürsten, absaugen!!! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Baumärkten gibt es Nassreiniger zum Ausleihen.

Weil das Ausleihen für einen Tag aber für einen 20 € Teppich bisschen teuer ist, empfehle ich dir, deine komplette Auslegeware an dem Tag zu reinigen, der mit Freunden zusammen den Reiniger auszuleihen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meli240193
03.03.2016, 13:08

Ich habe ansonsten in der ganzen Wohnung einen neuen PVC-Boden^^ und eben WEIL dieser neu ist, sollte ich dort vom Vermieter aus keine Auslegeware drüber legen. Daher hab ich wenigstens meinen Teppich bei der Couch :-)

0

Ich habe von "Vorwerk" den Flecklöser, welcher für kleinere Flecken auf Teppich oder Polstern gemacht ist, nicht für Flächen. - Mit dem Zeug bekommst aber einfach alles raus (Cola, Rotwein...). Für Flächen wäre eher der Teppichschnee geeignet.

Das Zeug löst die Verschmutzungen und überzieht die Fasern mit einer neuen Schutzschicht (so steht´s in der Anleitung).

Nein, ich bekomme keine Provision von der Firma. :)

Die Reinigungsprodukte von Vorwerk sind entsprechend teuer; weiß nicht, ob sie sich bei einem 20,- € Teppich lohnen, außer er ist ganz neu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie groß und aus welchem Material ist er denn....? Manchmal lohnt es sich das zwar etwas teurer, aber professionell machen zu lassen. War mit dieser Methode bisher immer voll zufrieden und die Firma kam ins Haus!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?