Tennung oder oder nicht ?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ja ohne Vertrauen hat keine Beziehung einen Sinn, man macht sich und den Partner nur fertig.

Aber siehst Du den Betrug nur über das Schreiben nicht etwas sehr eng? Und wie war das mit dem Lügen ? Gab er seinen Fehltritt nur durch zu grosse Beweislast zu ?

Du beschreibst Eure Beziehung ansonsten als harmonisch, wäre da nicht auch eine Möglichkeit, sich durch eine Paartherapie wieder das nötige Vertrauen auf zu bauen ?

Prüfe einfach in Dir selbst, ob Du dem Ganzen noch eine Chance geben sollst, eben Gegebenenfalls über fremde Hilfe. Wenn Du darin keine Hoffnung siehst, dann bleibt nur der sofortige Schlussstrich.

Aber diese Antwort kannst nur Du Dir geben...eile mit Weile bevor Du Dich endgültig entscheidest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lollipferd123
05.09.2016, 10:50

Mit der einen hat er über Wochen hinweg geschrieben (sie bei einem tanzball kennengelernt, 13 jahre alt), sie in sein bett eingeladen -die andere hat er zu sich in sein Hotelzimmer eingeladen, wollte fotos von ihr.. - schwerwiegender als die Nachrichten, finde ich dieses super dreiste lügen. Und ja, er hat eserst zugegeben, als ich ihm beide male die Screenshots  gezeigt habe.

0

Meine Meinung: kein Vertrauen, keine Beziehung. Und das mit dem Selbstmord...Meine Frau hatte vor vielen Jahren auch einen Freund der dass gesagt hat, daraufhin sagte sie dass diese Aussage die Sache besiegelt hat da sie kein so ein Weichei möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst keine Rücksicht darauf nehmen, dass er mit Selbstmord droht. Biete ihm Hilfe an, sage zur Not Eltern, Geschwistern, Freunden oder sogar der Polizei Bescheid, aber nur deswegen kann man doch nicht mit jemandem zusammen bleiben!

Du musst ihm klipp und klar sagen, dass Du nicht mit ihm zusammen sein kannst, wenn er diese Dinge weiterhin macht. Dafür gibt es auch keine Entschuldigung, schon gar keine Erklärung wie z.B. geringes Selbstwertgefühl. Er soll auch mal an Deine Gefühle denken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lollipferd123
05.09.2016, 10:31

Ich habe ihn dazu bekommen dass er bei einer anonymen beratung anruft, das hat  er auch sofort getan. 

Geklärt haben wir das alles, und er ist sich sicher dass er es schafft treu zu weil er nur mich will, aber das reicht irgendwie trotzdem nicht für mein vertrauen.. 

0

Klingt für mich auch so, dass Du Dich trennen solltest. Wenn Du schon jeden Tag darüber nachdenkst, solltest Du dem folgen. Aus Mitleid kann man nicht das Leben mit jemandem teilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst in Deiner Zukunft immer wieder auf Männer treffen, die Dich belügen.

Das, was Dein Freund gemacht hat, hat Dein Vertrauen in ihn geschwächt, ist m. M. nach aber nichts, was man nicht doch irgendwann ad acta legen könnte.

Das, was Du sonst über Eure Beziehung schreibst, klingt sehr harmonisch und Du solltest Dir gut überlegen, ob Du all das wegen einer "Kinderei" (das ist/war es m. M. nach) wegwerfen möchtest.

Sprich offen über Dein Misstrauen mit Deinem Freund - allerdings ohne ständige Schuldzuweisung. Er hat sicher auch schon ohne Dein Zutun ein schlechtes Gewissen.

Wenn Du allerdings fest davon überzeugt bist, dass das Vertrauen nicht wieder aufzubauen ist und Dein Herz Dir sagt, dass Du ohne diese Beziehung glücklicher bist, solltest Du Konsequenzen ziehen.

Ich wünsche Dir, dass Du die richtige Entscheidung triffst - diese kann Dir letztendlich niemand abnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lauf Mädchen Lauf... Das ist doch keine Beziehung und dann droht er noch mit selbstmord. Sag seinen Bekannten Bescheid oder gleich bei der Psychiatrie anmelden. Aber die Beziehung solltest du so schnell wie möglich beenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du redest von liebe und Beziehung und benutzt das Wort rational. Sei doch nicht so deutsch

Er hat dich nicht betrogen das es eine Menge b*tches gibt die an ihn ran wollen musst du akzeptieren 

Ausserdem klingst du sehr egoistisch vonwegen er hat angst schlecht abzuschneiden und ist abhängig

Wie soll eine Beziehung funktionieren wenn du sie auf angst aufbaust 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie dein Text auf mich wirkt, bist du zwischen Argumenten und Gefühlen hin und her gerissen. Auf diesem Weg wirst du zu keiner Entscheidung kommen. Nimm dir ganz viel Zeit, setz dich an einen Ort hin, wo dich niemand stören wird. Spür gut in dich hinein. Dann wähle ein Symbol für eure Beziehung und eins für eure Trennung. Stell dir in jeder Hand eines dieser Symbole vor. Wenn du die Bilder deutlich empfindest, bringe beide Hände zueinander und beobachte, was passiert. Ich bin mir sicher, du findest deine Antwort.

Alles Liebe für deine Zukunft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo meine Liebe,

in erster Linie glaube ich nicht, dass diese Beziehung auf Basis einer Liebe ist. Deswegen schonmal der erste Grund, der stärker zur Trennung tendiert. Man sollte keine Beziehung auf Grund einer Drohung oder wegen Schuldgefühlen führen.

Unglücklicherweise hast du dich für die selben Studienkurse eingeschrieben, was natürlich unvorteilhaft bei einer Trennung ist. Aber darüber musst du hinweg sehen. Du bist nicht sein Eigentum. Einen Fehltritt hast bereits verziehen und schon allein nach der Aussage sich umbringen zu wollen, falls du gehst, würde ich langsam den Weg Richtung Trennung einleiten. Trennung sind nie leicht. Aber mach es langsam und behutsam, denn er könnte psychisch sehr geschwächt sein.

Entweder die ehrliche Schiene oder mit dem Grund du willst dich auf dein Studium konzentrieren.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trenn dich von ihm und lass dich nicht erpressen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schieß den Typm in den Wind! Er ist es nicht wert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?