Frage von Jayjayfreakl, 37

Tennisellenbogen, was tun?

Ich m 15 jahre, 173cm gross und 65kg schwer hab in letzter zeit ein bisschen schmerzen im äusseren ellenbogen. Klingt für mich nach nem anfang vom tennisellenbogen und ich möchte nicht dass es ausartet. Trainiere seit 2 jahren, habe mir das wohl durch langhantelcurls zugezogen. Welche erfahrungen habt ihr damit gemacht? Bestimmte übungen? PECH Regel? Einfach weitermachen? Probleme treten grösstenteils beim rücken bizeps training auf, da ich einen zweier split fahre ist der brust, core, trizeps& schulter tag nahezu beschwerdefrei. Nur bei rücken, beine,bizeps tritt das so stark auf. Kann ich meinen einen tag einfach so lassen? Bitte nur qualitativ hochwertige antworten. Danke im voraus, MfG

Antwort
von Nothin, 12

Du ziehst zuviel mit dem Bizeps. Du hast bestimmt keine gute Muscle Mind Connection zu dem Rücken, speziell zum Latissimus dorsi.

edit: Die Ellbogenschmerzen kommen auch wahrscheinlich vom Brust, Trizeps Tag. Da wird viel gedrückt und somit werden die passiven Strukturen etwas höher belastet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community