Frage von Oli94K, 31

Tennisballgroße Kugel im Oberschenkel, was tun?

Ich habe mich nach einem Torschuss ohne gegnerische Einwirkung verletzt, konnte erstmal weder aufstehen noch laufen. Jetzt habe ich eine Kugel im Oberschenkel Ich habe sofort gemerkt es muss schlimm sein, habe diese Verletzung von mehreren Ärzten untersuchen lassen, und es nach der PECH-Regel behandelt und bandagiert. Die Ärzte sagten das eine Operation nicht nötig sei. Heute ist der Schmerz seit 14 Tagen regelmäßig wieder da und ich habe eine Tennisballgrosse Kugel in Oberschenkel. Eine Kernspinn hat kaum etwas gezeigt weil es im flachen Zustand wie "zusammengezogen" erschien, allerdings beim leichten Ansspannen wieder zum Vorschein kommt. Mittlerweile aber auch im flachen Zustand. Was kann oder muss ich jetzt tun? Wie muss es behandelt werden? Ist eine Operrarion JETZT doch nötig?

Antwort
von SunInTheRain16, 14

Das beste ist du erkundigst dich in deiner Umgebung nach einem Facharzt.
Da du sagst, dass es im flachen Zustand wie "zusammengezogen" aussieht, zeig dem Arzt am besten auch wie es in einem angespannten Zustand aussieht.

Letzte Möglichkeit wäre, direkt ins Krankenhaus zu fahren und dich dort untersuchen lassen.
Kann evtl. sein das es sich mit Eiter, Wasser etc. gefüllt hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten