Tennis, was mache ich falsch?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Natürlich macht die Technik viel aus, aber ein weiterer Punkt, den man nicht vergessen darf, ist die Psyche. Wenn man sich denkt, dass man gegen einen guten Gegner sowieso keine Chance hat, wird man auch nicht gewinnen. Andersrum darf man bei einem Gegner, von dem man erwartet, dass er schlechter ist als man selber, die Sache nicht zu einfach nehmen. 

Sollte es aber nicht daran liegen, sondern wirklich an der Technik und Taktik, würde ich in den Zwischenpausen nochmal alle wichtigen, bzw. "besonderen" Punkte durch den Kopf gehen lassen, d.h. überlegen, bei welchem Schlag man am meisten Fehler gemacht hat, was der Parade Schlag deines Gegners ist, aber auch was seine Schwächen sind und gegen welches Spiel er keine Antwort findet (Lange Grundlinien Rallyes, Variantenreiches Spiel, ...) 

Weiterhin wünsche ich dir noch viel Glück und Erfolg! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung