Frage von JeyDee99, 71

Temperaturunterschied zwischen Wohnung und Garten gefährlich?

Hallo Leute Folgendes. ...ich hab 2 Kaninchen die eigentlich ganzjährig im Garten wohnen ( haben auch Winterfell).Allerdings War jetzt Silvester und wegen den Böllern etc. Hab ich sie bereits am 30.12. Hochgeholt.Allerdings sind sie jetzt immer noch oben weil hier immer noch nicht Ruhe ist...ich wollte sie heute gerne wieder in den Garten setzten hab jetzt aber Angst das sie sich was wegfangen wegen dem Temperaturunterschied. ..(Wohnung 23 Grad Garten 0 grad) Bitte um Hilfe DANKE

Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen, 39

Für die Zukunft, bitte lass deine Kaninchen im Garten! Mit Winterfell haben sie in der Wohnung nichts verloren, das kann sie umbringen.

Kaninchen können fast nicht schwitzen, nur minimalste Mengen an den Lippen. Der Rest der Körperwärme geht über die dünne, kaum behaarte Haut an den Ohren ab. Wenn es aber um die Ohren schon warm ist, kann Wärme darüber kaum entweichen.

Das Winterfell ermöglicht den Kaninchen, ohne Probleme bei -20°C in der Kälte zu sitzen. Wenn du das machen willst, brauchst du Thermounterwäsche, Skikleidung, dicke Socken, Stiefel, Mütze, Schal, Handschuhe. Zieh das mal alles an und dann stell dich damit vor die laufende Heizung.

Im schlechtesten Fall hätten deine Kaninchen einen Hitzschlag davon tragen können. Im schlimmsten sind bereits Schäden vorhanden, die du nur noch nicht siehst.

Durch die Wärme über mehrere Tage geht ihnen nun auch noch das Winterfell schneller aus... in Anbetracht dessen, dass der Winter erst in Fahrt kommt u.U. ein weiteres Problem.

Pack sie jetzt erst einmal in den geschützten Stall, Decke drüber, viel Heu und Stroh rein und lass sie sich aklimatisieren.

Und für die Zukunft. Die Kaninchen kriegen das Geknalle auch in der Wohnung mit. Lass sie in ihrem angestammten Revier, welches sie kennen, dort fühlen sie sich sicher. Gegen die Lichteffekte kann man eine Decke über den Stall stellen (einer der wenigen Tage, an dem alleinige Stallhaltung okay ist) und viel Lieblingsfutter mit rein, dann überstehen sie es auch so.

Antwort
von Huehnchen1, 22

Muss der  anderen Antwort von Ostereierhase voll und ganz zu stimmen. Außerdem kann die Heizungsluft im Auge einen Unterdruck erzeugen, welcher sehr schmerzhaft für das Kaninchen ist.

Lass sie an Silvester einfach draußen, da passiert nichts solange sie nicht ganz alt sind und genügend Platz zum bewegen haben. Meine haben das 2. Silvester ohne Probleme überstanden und auch das Vor - und Nachgeknalle hat ihnen nichts ausgemacht.

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community