Frage von shukriyaaa, 66

Temperaturanzeige Auto?

Warum weicht bei allen Autos die Temperaturanzeige um ein paar Grad von der wirklichen Temperatur ab? Z.B. wenn 23 Grad sind, zeigt er oft 33.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Parhalia, 56

Weil hier die Temperaturmessung sowohl von der Karosserie des Fahrzeugs als auch durch den Ort seiner Montage ( geringe Höhe über dem Boden ) beeinflusst wird. 

Eine reguläre Wettermessung findet in etwa 1-2 Metern über dem Boden in einem abgeschatteten und gut luftdurchlässigen weissen Gehäuse statt.

Beim Auto sitzt der Temperaturfühler deutlich niedriger und Abstrahlungen von der Karosserie des Autos als auch vom Boden beeinflussen diese Sensorik daher und verfälschen sie.

Daher sinkt die Temperaturanzeige auch oft merklich nach einigen Minuten ab, wenn Du z.B. vom Stop & Go in eine längere und flotte Fahrt z.B. auf einer freien Landstrasse oder Bundesstrasse wechselst.

Dennoch musst Du beachten, dass die bodennahe Luft über dem dunklen Asphalt insbesondere an windarmen / windstillen Tagen auf Sensorhöhe immer noch deutlich wärmer ist, als z.B. 1-2 Meter über einer Wiese.

Antwort
von zonkie, 48

Eventuell weil das Themometer im Auto nicht so angebracht ist wie es bei  offizielle Wetterstationen der Fall ist. Steht dein Auto in der Sonne heizt sich das ganze Ding auf und zieht eventuell noch das Themometer in Mitleidenschaft bzw strahlt an die Umgebung noch eine Hitze ab.

10° unterschied konnte ich allerdings selbst noch nicht feststellen.

Antwort
von RexImperSenatus, 18

Kann ein Sicherheitsspielraum sein, oder hängt damit zusammen, das die Messtellen verschiedene Temperaturen aufweisen.

Wo sich der Temp. Fühler im Motor befindet, ist es z.B. wärmer, als im Vorratsbehälter des Kühlmittels.

Kann natürlich auch Ungenauigkeit der Messinstrumente sein !

Würde mir aber wegen der par Grad Unterschied keinen Kopf machen !

Antwort
von AntwortMarkus, 52

Die pauschale Falschbehauptung hat nichts mit der Realität zu tun.

Bei meinem Wagen stimmt die angezeigte Temperatur.

Kommentar von shukriyaaa ,

Was hast du für einen?

Kommentar von AntwortMarkus ,

Einen Avensis T25 Kombi. 

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 40

Bei allen Autos? Wie willst du das überprüft haben?

Welche Temperaturanzeige meinst du überhaupt? Die der Aussentemperatur?

Kommentar von shukriyaaa ,

Alle Autos, die ich kenne. Und ich meine die Außentemperatur.

Kommentar von ronnyarmin ,

Alle Autos kannst du nicht kennen. Bei meinem stimmt die angezeigte Temperatur.

Kommentar von shukriyaaa ,

Meinte natürlich nur die, die ich kenne. Weicht es bei dir wirklich nie ab? Nicht mal um 1-2 Grad?

Kommentar von ronnyarmin ,

Es herrscht nicht überall die gleiche Temperatur, und Ich halte nicht zwischendurch mal an und messe mit einem geeichten Thermometer nach, kann also nicht wissen, wie warm es auf einem bestimmten Streckenabschnitt tatsächlich ist. Von daher kann ich nicht sagen, ob die Anzeige auf 1 oder 2 Grad genau anzeigt.

Die Anzeige ist allerdings plausibel und bestärigt die Angaben des Wetterberichtes.

Woher weisst du denn, wie warm es tatsächlich ist, wenn 33 Grad angezeigt werden?

Kommentar von shukriyaaa ,

Wetterbericht, Gefühl, Temperaturänderung während der Fahrt.

Kommentar von ronnyarmin ,

Gefühl, Temperaturänderung während der Fahrt

Ich kann nicht behaupten, deine Temperaturanzeige würde nicht 10 Grad falsch anzeigen, aber wie fühlt man im Auto die Aussentemperatur und bekommt eine Temperaturänderung mit?

Kommentar von shukriyaaa ,

Nein, natürlich nicht im Auto.😂 Ich merke ja bevor ich einsteige, dass es keine 33 sein können. Und das Thermometer ändert sich schneller als es das Wetter könnte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten