Frage von MCKUNO, 40

Teleskope und Planeten?

Wieso muss unbedingt ein Satelit zu unseren Planeten im Sonnensystem fliegen um gute Bilder zu machen? Es gibt doch Teleskope die Tausende von Lichtjahre sehen. Warum nimmt nicht diese?

Antwort
von maconboard, 10

In unserer Erdatmosphäre sind sehr viele Moleküle unterwegs die das Licht, von unserer sonne und anderen Planeten und Sternen, brechen und uns

so nicht alles sehen lassen. Durch verschiedene Visualisierungmethoden lassen sich bestimmte lichtspektren messen und darstellen. Das bedeutet aber auch das die Bilder nur "unsauber" berechnet werden können. Das kann man umgehen in dem man ein satellitenteleskop, so wie das hubble Teleskop, außerhalb der Atmosphäre um die Erde kreisen lässt. Um es kurz zu sagen: Mit satellitenteleskopen lassen sich klarere hochauflösende Bilder berechnen. Falls du noch fragen dazu hast kannst du mir gerne ne pn schicken.

Kleiner fakt am rande. Planeten leuchten nicht. Das sind sterne.


Antwort
von TorDerSchatten, 24

Um Bilder von unserem Planeten, also der Erde zu machen, muß man einen Satellit verwenden. Du kannst mit einem Teleskop, das auf der Erde steht, keine Bilder von der Erde machen.

Kommentar von MCKUNO ,

Sorry,Ich meinte "unseren Planeten", also in unserem Sonnensytem.

Antwort
von joriti1999, 24

So genau weiß ich das nicht, aber ich könnte mir vorstellen, dass die Planeten durch ihre Helligkeit die Teleskope beschädigen könnten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community