Frage von bunnylive, 477

Telekom Netz netzpriorisierung bei dritt Anbieter?

Ich möchte ein neuen Handyvertrag bei Telekom machen Und habe bei mobilcom debitel den gleichen tarief noch billiger gesehen
Meine Frage ist nun stimmt es das ich bei mobilcom debitel dann durch netzpriorisierung schlechteren Netz haben werde als direckt bei Telekom ?

Antwort
von dadamat, 421

Das Netz ist dasselbe. Aber der Service ist schlechter und Zusatzkosten sind bei Debitel-Mobilkom zum Teil wesendlich höher.

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 396

Hallo bunnylive,

nein, das stimmt nicht.

Wenn unser Netz genutzt wird, bekommt jeder User die Bandbreite, die dort zur Verfügung steht. Wichtig hierbei ist nur zu wissen, dass du dann kein Kunde bei uns bist, sondern bei Mobilcom Debitel.

Sprich, wir können dir dann keinerlei Fragen zu deinem Vertrag beantworten.

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

Kommentar von bunnylive ,

eiso werde ich bei mobilcom debitel genau so schnelles lte Internet haben wie direkt bei euch (Telekom ) ?

Kommentar von bunnylive ,

und kein Netz unterschied merken ?

Kommentar von Telekomhilft ,

Du bekommst die maximale LTE-Geschwindigkeit, die in dem von dir gewählten Tarif möglich ist. Natürlich muss das Handy, welches du nutzt die Geschwindigkeit unterstützen und LTE muss natürlich verfügbar sein.

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

Kommentar von bunnylive ,

bei mobilcom debitel gibt es die gleichen original Magenta tariefe mit der gleichen lte Geschwindigkeit wie direckt bei Telekom meine frage ist nur ob ich direckt bei der Telekom besseren Netz und mehr Geschwindigkeit bekomme als bei mobilcom debitel obwohl die den gleichen tarief mit gleicher Geschwindigkeit anbieten ?

Kommentar von Telekomhilft ,

Wenn die Tarife bei uns und Mobilcom Debitel komplett identisch sind, dann bekommst du auch die in dem Tarif angegebene LTE-Geschwindigkeit.

Es grüßt

Rebekka H. von Telekom hilft

Kommentar von bunnylive ,

dann macht es aber auch kein sin direckt bei euch ( Telekom ) den Vertrag abzuschließen wenn ich bei euch mehr Geld zahlen muss

Kommentar von Telekomhilft ,

Also ich sehe da auf den ersten Blick keinen großen Unterschied zu unseren Angeboten auf unserer Homepage.

Man darf ja auch nicht außer Acht lassen, was wir als Anbieter noch zusätzlich für unsere Kunden haben, was man bei anderen Anbietern nicht bekommt. Zum Beispiel die Nutzung von Spotify Premium, wo das Datenvolumen von der Nutzung nicht berührt wird. ;-)

Oder unsere MagentaEINS Pakete mit vielen Vorteilen, wenn man Festnetz- und Mobilfunkkunde bei uns ist.

Aktuell haben wir auch eine tolle Aktion, die man sich nicht entgehen lassen sollte: https://www.t-mobile.de/handys/0,12590,11-_,00.html

Und nicht zu vergessen, den Service, den wir dir bieten. Nicht nur über den telefonischen Weg, sondern unter anderem ja auch hier. :-)

Im Endeffekt ist es dir überlassen, für welchen Anbieter du dich entscheidest. Jedoch sollte man auch schauen, was man bei dem jeweiligen für sein Geld bekommt.

Ich wünsche dir noch schöne Feiertage.

Viele Grüße Isabelle N. in Vertretung für Rebekka H. von Telekom hilft

Antwort
von Eli4ss, 368

Geh immer direkt is alles besser.

Antwort
von Ifm001, 370

Das wir heutzutageeeigentlich nicht mehr in Deutschland praktiziert. Priorisierung bedeutet auch nicht eine schlechte Netzqualität. Erst wenn "die Leitung voll ist", würden geringpriorisierte was merken.

Kommentar von bunnylive ,

Eiso würde man kein Unterschied beim Internet merken mit der Geschwindigkeit?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten