Frage von Startvorteil, 19

Telekom möchte einen Telekomunikationsmast 4 m mittig vor mein Wohnzimmerfenster auf der Grenze zum Nachbarn errichten? Ist das rechtens und was kann ich tun?

Auf dem Nachbargrundstück wird ein EFH errichtet. Der Haussnschluss erweist sich als schwierig. Nun möchte die Telekom einen Telekomunikationsmast auf der Grundstücksgrenze errichten genau 4 m entfernt, mittig von unserem Wohnzimmer. Die einfache Alternative wäre naheliegend indem das Kabel ins Erdreich gelegt werden würde, in welchem Kanal, Wasser und Strom gelegt werden . Welche Rechte stehen mir da zu, diesen Schwachsinn zu vermeiden?

Antwort
von enginmachine, 4

Du kannst den Masten auf einem fremden Grundstück nicht verhindern. 

Alternativ kannst du der Telekom anbieten, das sie das Kabel in deinem Garten eingraben dürfen. 

Antwort
von Drewfire6392, 14

wenn es nicht auf deinem grundstück ist denk ich mal gar keine

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten