Frage von Klug02, 24

Telekom meint, das mein Ort schon mit einer 50k Leitung ausgestattet sei, obwohl es bei mir im Ort einige Straßen noch die 16k Leitung haben, was soll ich tun?

Laut dem Telekom Glasfaser Verfügbarkeitsprüfer soll in meiner Umgebung schon überall das Netz ausgebaut sein, doch bei mir im Ort sind noch einige Straßen mit einer 16k Leitung ausgestattet, und jetzt frage ich mich was ich tun soll, damit der Glasfaser - Ausbau bei mir in der Umgebung mal vorangetrieben wird, da die 16k Leitung nach ner Zeit echt aufregt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Telekomhilft, Business Partner, 2

Hallo Klug02,

ein Ausbau ist weitaus komplexer, als wir beide es uns wünschen. Viele Faktoren beeinflussen, was, wann und wo ausgebaut wird.

Wenn dein Bereich grundsätzlich mit VDSL ausgebaut ist, ist das schon sehr gut. Es kann natürlich sein, dass die ein oder andere Straße nicht davon profitiert, da die entsprechenden Leitungslängen bis zur Vermittlungssteller oder zum DSLAM zu hoch sind.

Um einen weiteren Ausbau „in Gange“ zu bekommen, ist ein Gespräch mit der Gemeinde tatsächlich der richtige Weg. Diese kann einen Ausbauplan mit uns in Kooperation initiieren und wenn man sich einigt, passiert auch was.

Viele Grüße Daniel H. von Telekom hilft

Antwort
von Copyyy, 12

Ausgebaut wird immer in Kooperation mit der Gemeinde, an die solltest du dich wenden. 

Antwort
von kaffeeontour2, 4

es wird keine antwort geben, die "dir hilft". denn "der telekom" ist das so lang wie breit ob du angepieselt bist oder nicht. die erweitern das netz und verkabeln so wie se das geplant haben, das völlig befreit davon, ob du am jammern über eine langsame verbindung bist..


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community