Frage von mac2007 24.07.2008

Telefon Splitter

  • Antwort von JoGerman 03.08.2008
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wenn du diese kleinen Splitter der Telekom meinst (etwa 7 x 6 cm groß). Da gibts eine kleine Klappe, dahinter eine 9-polige graue Steck-Klemme. Von links nach rechts gezählt muß das Telefon an Klemme 3 und 4.
    Gruß DER ELEKTRIKER

  • Antwort von boriswulff 24.07.2008
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Normalerweise sind dort im Splitter nur 3 Möglichkeiten. Zumindest bei denen die ich kenne. Das sind meist 3 TAE-Buchsen nebeneinander. Davon nimmt man dann üblicherweise die mittlere. Allerdings nur wenn Du analoges Telefonnetz hast. Bei ISDN kommt in die mitte der NTBA und daran denn das Telefon oder ein AB-Wandler.

  • Antwort von boriswulff 24.07.2008

    Amt steht für die Leitung zur Telefondose. Also dem Übergabepunkt in Deinem Haus. DSL steht für die Leitung zum DSL-Router bzw. DSL-Modem. Telefon steht für den Anschluß des Telefones. Man nimmt dort von den 3 Anschlüssen in der Regel den Mittleren. Dort wird bei analogen Telefonanschlüssen direkt das analoge Telefon angesteckt.

  • Antwort von Jollymcpizza 24.07.2008

    http://www.dsl-forum.de/viewtopic.php?p=65956#65956 Gruß Jolly

  • Antwort von linuxopa 24.07.2008

    Mein Splitter hat Amt (klar), DSL (auch klar) und eine 3-fach TAE-Telefonbuchse (NFN), und in die mittlere (F) steckt man das Telefon bei Analoganschluss (bei mir ISDN, also steckt der NTBA drin).

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!