Frage von derGree, 1.131

Telefon Sex Rechnung über 90 € bezahlen?

Hi Leute Ich hab vor einigen Wochen einen Brief von "Musical Sommer Fulda" bekommen mit einer Rechnung über 90 € für eine Telefon Sex Dienstleistung. Ich habe sie zunächst ignoriert weil ich mit einem Betrug gerechnet habe. Heute habe ich einen weiteren Brief bekommen mit weiteren "Mnahn- u. Verzugskosten" über 45 € zusätzlich. Angeblich habe ich eine Telefon Sex Hotline 2 Mal angerufen. Jetzt habe ich zwei dieser Rechnungen vor mir liegen mit insgesamt 270 € zu bezahlen. Der Brief hat eine große Überschrift "Reinhardt" und unten drunter "Ihr Partner in Sachen Dienstleistungen". Die Rechnung soll an ein Konto in die Tschechische REpublik überwiesen werden; 11121 Praha. Weiterhin wird mir in dem Brief gedroht, dass weitere Schritte gegen mich eingeleitet werden, wenn ich diese Mahnung ignoriere.

Was soll ich jetzt tun? Über diese Reinhardt Dienstleistungen finde ich auf Google nur irgendeine Gebäudereinigungsfirma. Kann ich die Mahnung einfach ignorieren? DAnke schonmal

Antwort
von daCypher, 902

Das hört sich sehr nach Betrug an. Selbst wenn du wirklich eine Sex-Hotline angerufen hättest (wer macht das denn heutzutage noch), würde das über die Telefonrechnung abgerechnet werden und du würdest keinen Brief von denen kriegen. Dazu kommt noch, dass Mahngebühren von 45€ total lächerlich sind. Üblich ist was im Bereich von 2,50€ pro Mahnung.

Also Empfehlung: Wenn du eine Rechtsschutzversicherung hast, nutze sie um die Betrüger zu fassen. Wenn du keine Rechtsschutzversicherung hast, dann ignoriere die Briefe einfach.

Kommentar von derGree ,

Mir kommt es auch sehr wie ein Betrug vor. Vor allem weil 3 unterschiedliche Parteien genannt werden. ein mal das Konto in der Tschechischen Republik, dann dieser komische Reinhardt mit seinen Dienstleistungen und als drittes dieser Musical Sommer Fulda.

(und zu meiner Verteidigung; wenn ich da angerufen habe war ich sehr wahrscheinlich betrunken. nüchtern käme ich nicht auf so ne dämliche Idee.. )

Aber danke für deinen Kommentar. hab leider keine Versicherung gegen solche Fälle.

Kommentar von daCypher ,

Ich weiß grad nicht die aktuellen Preise für Sex-Hotlines. Ich glaub aber, dass das höchste 3€ pro Minute ist. Das heißt, du müsstest zwei mal eine halbe Stunde dort angerufen haben. Das wäre dir auch betrunken garantiert aufgefallen.

Kommentar von derGree ,

ja das würde ich auch mal behaupten.

Also meinst du ich soll die Briefe ignorieren? Auch wenn Gerichtsbeschlüsse kommen?

Kommentar von daCypher ,

Ja, die Briefe solltest du ignorieren. 

Wenn wirklich was vom Gericht kommen sollte (was praktisch ausgeschlossen ist, weil die Betrüger selbst wissen, dass sie damit nicht weit kommen), dann den Brief nicht ignorieren. Einen offiziellen Brief erkennst du daran, dass er einen gelben Briefumschlag mit der Aufschrift "Förmliche Zustellung" hat, wo auch das Datum eingetragen ist, wann er im Briefkasten gelandet ist. In dem Fall muss im Brief drinstehen, wie du Widerspruch einlegen kannst und das solltest du dann auch tun. Aber wie gesagt: So ein Brief wird nicht kommen.

Kommentar von derGree ,

Ich hoffe es.. das sowas nicht kommt.... bin bei solchen sachen immer sehr leichtgläubig =(

Antwort
von beangato, 802

Wenn Du nie da angerufen hast, lass die beiden Briefe liegen. Erst, wenn ein gerichtlicher Mahnbescheid kommt, musst Du regiagieren.

Ich denke aber mal, da kommt nichts nach.

Kommentar von derGree ,

also ich habe auch schon in Foren gelesen das diese Betrugspersonen zwar mit gerichtlichen Folgen drohen, diese aber nicht einsetzen. kann ich dem vertrauen?

Kommentar von beangato ,

@derGree

Ja, dem kannst Du schon vertrauen. Ich hab hier was aus dem Jahr 2009 liegen (war angeblich was von opendownloaded - RA Olaf Tank), hab nie reagiert und bis heute kam nichts nach. Da stand auch was drin wegen "Einleitung gerichtlicher Schritte".

Kommentar von derGree ,

ok. Also ich hab ja auch schon weng gegoogelt aber von Betrug in Verbindung mit diesen Reinhardt Dienstleistungen und Musical Sommer Fulda hab ich noch nichts gefunden. Deswegen bin ich mir ja so unsicher

Kommentar von beangato ,

Wie gesagt: Beachte es nicht weiter.

Kommentar von derGree ,

Alles Klar. Danke für deine Hilfe!

Kommentar von KaeteK ,

Musical Sommer Fulda hat mit einer Sex Hotline überhaupt nichts am Hut.

Kommentar von asdundab ,

Du könntest mal den gerichtlichen Mahnbescheid abwarten (wird dich vermutlich nie erreichen), dann solltest du zahlen, oder dem Mahnbescheid widersprechen (Fallabhängig).

Antwort
von Remmelken, 693

Zuerst solltest du prüfen ob die Forderungen berechtigt sind. Wenn sie berechtigt sind dann solltest du zahlen, und zwar die Hauptforderung an den Gläubiger und keine Zahlung an das Inkassobüro.

Sollte die Forderung nicht berechtigt sein kannst du die Inkassobriefe und die darin aufgebaute substanzlose Drohkulisse einfach ignorieren. Erst wenn ein gerichtlicher Mahnbescheid kommt musst du schnell reagieren, und zwar auf dem entsprechenden Abschnitt ankreuzen das du der Forderung als ganzes widersprichst und das dem Gericht zurückschicken.

Antwort
von MLGHannes, 690

Das ist für gewöhnlich Betrug. Vielleicht hast du dich letztens auf einer Seite registriert, wo deine Daten dazu verwendet wurden um dir diese Art von Briefen zu schicken. Für gewöhnlich kann man so einen Quatsch ignorieren aber falls die Briefe kein Ende nehmen sollten und/oder du dir mit dem ganzen unsicher bist, kannst du dich ja von einem Anwalt beraten lassen, aber das kostet ja auch leider Geld.

Kommentar von derGree ,

Also da bin ich mir 100% sicher das ich mich auf keiner Internet Seite angemeldet habe. Wenn dann hab ich eine Telefonnummer aus der Erotik Werbung im TV angerufen. Aber wie gesagt ich kann mich nicht daran erinnern sowas gemacht zu haben

Kommentar von MLGHannes ,

Also Fakt ist, dass die von irgendwo her deine Adresse und deinen Namen haben. Vielleicht hast du dich ja auch vor längeren Zeit irgendwo mit deinen richtigen Daten registriert und diese Daten wurden zum Beispiel weiterverkauft und deshalb hat es etwas länger gebraucht, bis jemand diese Masche mit dir versucht hat.

Kommentar von daCypher ,

Um den Namen und die Adresse zu kriegen, reicht es ja schon, wenn der komplette Name auf dem Klingelschild steht oder im Papiermüll irgendwas mit dem Namen liegt.

Kommentar von KaeteK ,

Zur Not kannst du immer noch deinen Telefonanbieter um eine detaillierte Rechnung bitten.

Kommentar von derGree ,

ja des is richtig. aber ich bin mir sehr sicher nirgends meine Adresse eingegeben zu haben. allerdings kann es doch sein dass se die über meine handy nummer raus bekommen haben oder? bin bei aldi talk und um eine Sim zu registrieren muss man doch die Adresse angeben.

anders kann ich mir nicht vorstellen wie die an meine Adresse ran kommen

Kommentar von MLGHannes ,

Da muss ich mich aber ehrlich gesagt fragen, ob Aldi Talk die Datenschutzbestimmungen so leicht handhabt, dass die jedem x-beliebigen Menschen/Unternehmen den kompletten Namen mit Adresse rausgeben, wenn man die fragt.

Hört sich für mich etwas seltsam an. Könnte aber wie von daCypher angedeutet natürlich auch via Papiermüll etc entnommen worden sein.

Wenn diese Mahnungen aber von einer größeren Firma sind, kann ich mir aber denken, dass da ein etwas größeres System hinter steckt außer, dass 2-3 Leute den ganzen Tag auf der Müllhalde nach Papiermüll suchen ^^

Kommentar von derGree ,

und das heißt MLGHannes?

Kommentar von MLGHannes ,

Dass ich davon ausgehe, dass Musical Sommer Fulda nur eine Tochterfirma von Reinhardt Dienstleistungen ist und dass diese Firma die wahrscheinlich nur ne Briefkastenfirma ist, diese masche mit jeder Adresse abzieht, die sie in die Finger kriegt. 

Ich würde es an deiner Stelle ignorieren. Die Briefe vielleicht für den Fall der Fälle irgendwo einordnen und sammeln und dann einfach abwarten.

Kommentar von derGree ,

Alles klar Dankeschön!

Antwort
von ManuViernheim, 581

Das kannst Du ignorieren. Meine Arbeitskollegin soll auch eine Sex Hotline angerufen haben.

Sie bekam sogar von einem Inkasso Unternehmen ein Schreiben. Nach 3 Monate war Ruhe. Danach schrieben sie sie nochmal an. Inzwischen ist schon mehr als 1 Jahr vergangen.

Sie bekam sogar einen Brief, in dem stand, sie hätte eine der folgenden Nummern angerufen.

Dann standen mehr als 20 Handynummern. Verschiede Vorwahlen. Da allein sieht man schon, dass das Betrug ist.

Antwort
von Repwf, 611

Hast du telefoniert? 

Kommentar von derGree ,

Ich kann mich nicht daran erinnern. Aber woher sollen die meine Handy nummer haben?

Kommentar von Repwf ,

Naja, wenn du tel Sex hattest wirst du das hoffentlich wissen?! 

Schreib!!! (telen wird kosten)doch einfach mal zurück und verlange den Nachweis wann das gewesen sein soll, SOLLTE da was kommen kannst du Immernoch zum Anwalt gehen...

Antwort
von data2309, 531

über deinen telefonanbieter sollte es ja einen einzelverbindungsnachweis geben, da kann man ja im Streitfall nachprüfen ob solche Nummern tatsächlich angerufen  wurden.

das ist betrug. besonders da das Geld ins Ausland überwiesen werden muss. das gibt es bei diesen Anbietern (ob sex- oder sonstige servicenummern) nicht. 

Antwort
von luislemmen, 621

Schalte die Polizei ein, überweise auf keinen Fall das Geld bevor es nicht bewiesen ist!

Kommentar von derGree ,

Und was meinst du macht die Polizei dann?

Kommentar von asdundab ,

Anzeige wegen versuchen Betrug.

Kommentar von derGree ,

Und gegen wen? Dienstleistungen Reinhardt, Musical Sommer Fulda oder des Konto in Tschechien?

Kommentar von KaeteK ,

Nochmal...die Fa. Musical Sommer Fulda, hat da bestimmt nichts mit zu tun...

Antwort
von SiileNcEd, 522

Geh zur Polizei & hol dir zur Sicherheit einen Anwalt👆

Kommentar von derGree ,

Mit den KOsten für den Anwalt kann ich des Geld auch gleich überweisen. Wäre also so oder so nicht gut...

Kommentar von SiileNcEd ,

Hast Recht, dann geh einfach zur Polizei

Antwort
von sh137, 420

Hallo derGree,

darf ich fragen, wie es mit der Sache weitergegangen ist?
Ich habe heute eine etwas seltsame SMS erhalten, dass von meinem Anschluss im August 2014 (genaues Datum + Uhrzeit ist angegeben) eine kostenpflichtige Erotikdienstleistung in Anspruch genommen wurde.
PayCo macht die Forderung gemäß §611 BGB in Höhe von 90 Euro im Wege des Factorings geltend.

Ich solle innerhalb 8 Tagen bezahlen. Es ist eine Bankverbindung angegeben, allerdings keine deutsche.
Unterschrieben ist mit PayCo, Po.box 75, Moravska 9, 120 00 Praha 2.

Wie soll ich darauf reagieren?
Ich hätte das jetzt mal dezenz ignoriert....

Antwort
von Helmi123, 461

Ich kann mich an solche Fälle erinnern, weiß aber keine Namen mehr.

Das ging folgendermaßen:

Leute bekamen einen Anruf der "Post", dass ein Brief nicht zugestellt werden könne, da die Adresse nicht lesbar sei (aber dann die Telefonnummer des Adressaten wissen?) und man seine Daten angeben sollte. Einige Tage später trafen dann auch solche Zahlungsaufforderungen eines ebenfalls tschechischen Inkassos ein.

Vielleicht hast Du auch einen solchen Anruf bekommen?

Der Haken dabei war, dass tschechische Inkassos gar nichts in Deutschland einfordern dürfen!

Also nicht mehr darauf reagieren, erst einem extrem unwahrscheinlichen Mahnbescheid vom Gericht muss fristgerecht widersprochen werden.

Antwort
von eyrehead2016, 518

Ignoriere es oder geh zum Anwalt.

Antwort
von hauseltr, 508

Ich empfehle:

http://forum.computerbetrug.de/forums/allgemeines.17/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community