Frage von o1nk0r, 174

Telefon an TAE-Dose ohne(!) Router anschließen?

Folgendes Szenario liegt momentan vor: Ich bin von 1&1 auf Kabel BW umgestiegen. Meine Telefonnummer wird erst zum Vertragsende Mitte 2017 zu Kabel BW portiert, wobei das Internet natürlich bereits jetzt schon geht. Ich würde nun mein 1&1 Router gerne anderweitig nutzen (wie spielt hierbei keine Rolle) habe aber festgestellt, dass mein Telefon nicht funktioniert, wenn ich es direkt an die TAE-Dose anschließe. Was kann/muss ich tun, damit es geht? (p.s.: sollte jemand eine Idee haben, bitte möglichst verständlich antworten, da ich auf diesem Gebiet ein absoluter "Trottel" bin ;))

vielen Dank vorab und Gruß o1nk

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Remmelken, 146

Dein Telefonanschluss basiert auf der IP-Technik. Die Signale auf der Leitung haben mit dem was ein analoges Telefon verwendet nichts zu tun, der Router ist zwingend notwendig.

Kommentar von o1nk0r ,

kann ich denn nicht einfach einen splitter and die dose schalten und in diesen dann mein telefon (nichts anderes macht doch auch der router, oder täusche ich mich)?

Kommentar von Remmelken ,

Der Splitter trennt nur verschiedene Frequenzbereiche. Der Router macht aber noch viel mehr, er ist im Grunde ein kleiner Computer der eine Internetverbindung aufbaut und den ganzen Datenverkehr beim Telefonieren steuert.

Kommentar von o1nk0r ,

wieso ich überhaupt auf den splitter komme: meine schwester hat ein uralt-system von der telekom, sie hat also an der TAE-dose einen splitter und von diesem geht dann ein strang zum modem und weiter zum wlan-router (also nicht so wie heutezutage alles im router integriert). am anderen anschluss hängt direkt ihr telefon dran. deswegen auch meine überlegung, ob das bei mir nicht auch funktionieren könnte.

ich dachte, dass der splitter eben die daten-signale von den telefon-signalen trennt (bitte gleich um entschuldigung wenn meine überlegung unsinn ist)

Kommentar von Remmelken ,

Bei deiner Schwester gibt es auf der Leitung analoges Telefon neben DSL, dort ist das möglich. Dies gibt es aber nur noch bei Anbietern die ein eigenes Netz haben und vereinzelt noch bei deren direkten Wiederverkäufern, und auch hier ist das ganze auslaufend.

Kommentar von o1nk0r ,

ah, das macht sinn. danke

Antwort
von kreuzkampus, 129

Deine Angaben sind unverständlich. Wo war Dein Telefon denn bisher angeschlossen /eingesteckt? Bei wem läuft denn jetzt der Telefonvertrag (unabhängig von der Nummernportierung)? Noch bei 1&1 oder schon bei Kabel-BW? Wenn bei KabelBW, dann hast Du von dort eine Telefonnummer bekommen. Die kannst Du bis zur Portierung (nur) über den Router benutzen.

Kommentar von o1nk0r ,

der telefonvertrag läuft noch bei 1&1 und die nummer wird mitte 2017 portiert. und das telefon war/ist bislang am router von 1&1 angeschlossen und dieser wiederum an der TAE-dose. diesen router benötige ich aber nun nicht mehr da mein internet nun aus der kabel-dose kommt. deswegen wollte ich den 1&1-router anderweitig nutzen weiß aber nicht genau wie ich es schaffe, dass mein telefon ohne router weiterhin funktioniert (denn am kabel bw router kann ich es ja noch nicht nutzen denn die nummer ist noch nicht portiert). hoffe das ist halbwegs verständlich :/

Kommentar von kreuzkampus ,

Das Telefon wirst Du bis 2017 nur am 1&1-Router benutzen können=Internet-Telefonie über 1&1. Damit entfällt eine anderweitige Nutzung des Routers. Bei mir und Kabel Deutschland war es einfacher, weil mein vorheriger Anbieter das Telefon direkt über die TAE-Buchse geliefert hat. KD hat mir bis zum Umschalten kostenloses Internet mit anderer Telefonnummer geliefert. Ich habe nur meinen alten Anbieter bezahlt. Der hatte eine Mietleitung der Telekom-also TAE. Ähnlich wird  es wohl auch bei Dir sein. 1&1 hat m.W. eigene Leitungen; also Tel. nur über Router.

Übrigens: Falls es bei KabelBW mal einen Ausfall gibt, wirst Du froh sein, Internet noch auf 1&1 umstecken zu können.

Antwort
von Reisekoffer3a, 113

Am Router angeschlossen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten