Frage von Vanni8, 13

Teilzeitkraft, Freelancer oder was ist das?

Hallo Zusammen Ich (17) möchte neben Meiner Lehre (1.Lehrjahr) einen "Nebenjob" beginnen und zwar habe ich gehört es gibt Stellen, bei den man sich bewerben kann und sie sich dann melden wenn ein Job ansteht. Man kann dann absagen oder zusagen. Vorallem weil ich bis halb 6 arbeite möchte ich dies nach Feierabend machen. Ich möchte als Servicekraft bei Caterings oder anderen Anlässen arbeiten und das in Zürich. Serviert habe ich bisher 1-2 mal. Ausserdem könne man an verschiedenen Orten als Servicekraft arbeiten. Kann mir jemand sagen wie das heisst? ist das ein Freelancer oder was? Und habt ihr gute Seiten um sich das mal anzusehen? Danke für die Antworten

Antwort
von apophis, 6

Solche "Stellenagebote" gibt es bspw. für Testkäufer, von Supermärkten über Hotels bis hin zu Autovermietungen wird dort alles getestet. Aufträge in Deiner Nähe werden dir angezeigt, diese kannst Du dann annehmen.

Ob es soetwas auch für Servicekräfte gibt, weiss ich nicht.

Weiterhin solltest Du auch beachten, dass jede Erwerbstätigkeit während der Ausbildung mit Deinem Ausbilder abgesprochen und genehmigt werden muss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten