Frage von Missesbeluga, 49

Teilzeitjob und Fachabitur?

Hey Leute.

Ich bin 18 Jahre alt. Im September fange ich mein kaufmännisches Berufskolleg an. Zurzeit bin ich Praktikant. Ich habe einen Job in der Tankstelle bekommen. Dort kann ich bis September Teilzeit arbeiten. Und über die Schule hinweg, werde ich dort auch Teilzeit arbeiten. D.h: an den Tagen, an denen ich um 13, oder 14 Uhr aus habe, gehe ich arbeiten. An den Tagen, an denen ich bis 16:00 Uhr Schule habe, bleib ich zuhause und lerne. Eine Schicht würde ich am Wochenende übernehmen. Aber immer noch so, dass es einen Tag in der Woche gehört der NUR mir gehört! Dort würde ich während des Fachabiturs sehr schönes Geld verdienen, so dass ich mir ein Auto LOCKER leisten kann. Ich weiß, meine Freizeit verringert sich und meine schöne Praktikumsstelle müsste ich auch aufgeben.. Was aber kein Problem wäre, weil mein Arbeitgeber ein Verwandter ist.

Würdet ihr das gleiche an meiner Stelle machen?

Antwort
von turam1985, 19

Klar geh ruhig arbeiten. Fast jeder Schüler/Student geht nebenher arbeiten ansonsten kann man sich ja nichts leisten :) Und Teilzeit geht auch voll klar musst ja dann nicht täglich arbeiten.

Antwort
von Halloweenmonster, 35

Viele in meiner Klasse Arbeiten. Geht klar, da der Stoff im Fachabi eh nicht so stressig ist.

Kommentar von Missesbeluga ,

Solche Kommentare bestärken mich immer wieder!

Kommentar von Halloweenmonster ,

in wie fern?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community