Frage von mathias2090, 47

Teilchenbeschleuniger (leicht erklärt)?

Antwort
von Shiftclick, 23

Eine Fernsehröhre ist auch ein Teilchenbeschleuniger. Elektronen aus einem Glühdraht werden in einem elektrischen Feld beschleunigt, d.h. von einer positiv geladenen Anode angezogen.

http://home.arcor.de/robert.vater/Schule/physik.htm

Da in einem großen Teilchenbeschleuniger, wie der DESY oder dem CERN die Energien in so einer kleinen Versuchsanordnung nicht reichen, werden Ringmagnete, die den Teilchenstrahl beschleunigen in riesigen Kreisen (Dutzende von Kilometer Durchmesser) endlos lange im Kreis gejagt, bis sie die unvorstellbaren Energien haben, die für Hochernergie-Physik-Experimente benötigt werden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Teilchenbeschleuniger


Antwort
von Indamouth, 17

Durch Magnetfelder die durch Spulen erzeugt werden, werden kleine geladene Teilchen beschleunigt.

:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten