Frage von tanja370, 40

Teil der Zecke noch im Ruecken-was tun?

Meinem Sohn (8) wollte ich eine Zecke vom Rücken entfernen. Da die noch recht klein war hab ich die nicht richtig etwischt und es ist noch ein Teil im Rücken.Ist aber nicht klar was noch drin ist. Was sollte ich am besten tun?Wie gefährlich ist es wenn ich erst morgen früh ins Krankenhaus geh?

Antwort
von Pfeifenorgel, 6

Ich würde wenn möglich jetzt zum Notdienst, und wenn nicht möglich die Stelle desinfizieren( Alkohol?) und morgen unverzüglich zum Arzt gehen. Evnt versuchen den Rest der zecke mit einer Nadel rauszubekommen

Antwort
von ImThreshMain, 8

Theoretisch kann nichtsmehr passieren, da nur der Kopf der Zecke nicht in der Lage ist weiter Blut zu Saugen und somit Tod ist. Der Körper würde den Zeckenkopf von alleine  ausstoßen, aber das dauert ein wenig. Ich würde trotzdem zum Arzt gehen da Zecken bekannt für Krankheiten wie z.B. Borelliose sind.

Lg

Antwort
von jenny398, 13

Versuche es mit einer Nadel heraus zu holen. Ich hatte das gleiche Problem und der Arzt hat vorsichtig mit einer Pinzette die Haut aufgemacht und das Reststück der Zecke heraus geholt. 

Falls Du dies aber nicht tun willst was ich verstehen würde, solltest du morgen früh direkt zum Arzt fahren.

Antwort
von Daniel2881, 10

Es kommt darauf an wie lange sie schon an ihren Sohn festgebissen war . Sprich wenn sie erst vorhin sich fest gebissen hat könnten sie bis morgen früh warten . Je länger sie jedoch warten destso höher steigt die gefahr auf eine Krankheitsinfektion . Man sollte vielleicht noch Alkohol auf die Stelle reiben !

Mfg 

Antwort
von 123Chaos, 12

Umgehend zu Arzt!

Nicht nur das es direkt, Krankheiten auslösen kann so kann sich das bei längerer Nichtbehandlung aufs Gehirn auswirken

Antwort
von Tierliebhaber91, 9

Also am besten zum allgemeinmediziner.
Sowas hatte ich mal im Fuß. Der versucht das dann mit einer Spritze rauszustochern.

Im schlimmsten Fall kann eine Aterie blockiert werden, die dann einen Blutstau nach sich zieht.

Kann also unter Umständen auch lebensbedrohlich werden.

Mit Glück passiert aber nicht viel.

Auf jedenfall zum Doktor!

Antwort
von LustgurkeV2, 9

Hmm, man hört ja immer mal wieder von schweren Problemen, durch Zecken ausgelöst. Ich würde lieber mal zum Doc gehen.

Antwort
von martin0815100, 11

Normalerweise reicht es erst am nächsten Tag zum Arzt zu gehen. Aber bei einem Kind würde ich sicher gehen und den ärztlichen Notdienst telefonisch fragen. Die sind 24 besetzt, die Nummer findet man mit Google.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten