Frage von JuliusMueller, 16

Teichfische sind gestorben durch Futter?

Ich besitze einen Teich und pflege diesen sehr gut. Gestern habe ich ein neues Futter ausprobiert. Heute früh bin ich zum Teich gegangen und habe gesehen das meine junge Orfe und meine ältere Orfe beide tot am Rand des Teiches schwimmen. Sie haben keinerlei Verletzungen. Ich selbst bin Angler und kenne Verletzungen durch Tiere usw. Könnte es am Futter liegen oder fällt euch noch was anderes ein? Ich denke Altersschwäche fällt weg, weil die eine Orfe relativ jung ist. Andere Fische sind nicht verstorben. Ich bin echt ratlos und würde mich über ne Antwort freuen. Danke im Voraus.

Antwort
von Liselbee, 11

Ich würde zu dem Futter mal im Internet Erfahrungsberichte oder Inhaltsstoffe oder sonst was raussuchen.
Wenn es tatsächlich am Futter liegt, kann man den Hersteller vielleicht auf Schadensersatz oder ähnliches verklagen. Und dann müsste ja sowas wie Gift im Futter sein, dann würde er sich auf jeden Fall strafbar machen.

Antwort
von Othetaler, 7

Kann natürlich sein. Allerdings sind diese Fische ja dafür bekannt extrem sensibel auf Wasserverunreinigungen zu reagieren. Und die kann viele Gründe haben - nicht nur das Futter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten