Frage von Tontaubefragt, 17

Tefifon?

Gibt es für das Tefifon auch Rock'n'Roll-Kassetten?

Antwort
von lucariomaster91, 7

Ohne jetzt das genaue Reportoire für Tefifon-Schallkassetten zu kennen, schicke ich nur einmal vorweg dass es relativ unwahrscheinlich ist, dass es für dieses System auch Rock'N'Roll-Bänder gibt. Das hat folgende Gründe:

1) Tefifon konnte für sein Medium nur Künstler finden, welche noch nicht bei anderen Plattenstudios unter Vertrag waren. Dies liegt daran dass die normalen Plattenfirmen keine große Lust hatten ihre Musik auf Schallplatte und dem Tefifon-Format anbieten zu können. 

Dementsprechend findet man auf allen Bändern nur Original-Aufnahmen aus den Tefifon-Studios selber, von deutschen, meist unbekannten, Künstlern. Somit wird es schwer sein englische Rock'N'Roll-Musik zu finden.

2) Das System wurde 1965 eingestellt. Wenn wir also wissen, dass es auf diesen Systemen nur deutsche Künstler gibt (von klassischen Werken ausländischer Komponisten, welche aber von deutschen Musikern eingespielt wurden, mal absehen) und dazu beachten, dass die deutsche Gesellschaft für Rock nicht wirklich aufgeschlossen war und innerhalb dieser Zeit einfach zu bieder war für diesen Musikstil, schwindet die Wahrscheinlichkeit für solche Kassetten zunehmend. 

Peter Kraus war Ende der 50er der erste der ein wenig Rock N Roll in die deutsche Musiklandschaft brachte, was aber auch eher niedlich wirkt im Gegensatz zu Künstlern wie Bill Haley and the Comets oder anderen Rock-Musikern aus der Zeit. Das liegt zum einen daran, dass es bei Peter Kraus keine verzerrten Gitarren gab und die Musik auch eher unplugged klingt und zahm, etwas anderes hätte der steife Deutsche in diesen Jahren nicht akzeptieren können, auch wenn die Teenager-Generation sich nach anderem gesehnt hat (der typische Generationskonflikt).

Dementsprechend wäre es allerhöchstens möglich eventuell vom Anfang der 60er Jahre Tefifon-Kassetten zu finden, auf denen sich Aufnahmen befinden die dem Musikstil von Peter Kraus ähneln. Da es sich aber wie bereits mehrfach erwähnt um deutsche Produktionen aus den Jahren handelt und Peter Kraus eher die einzige deutsche Ausnahme darstellte und solche Künstler auch alle eher bei großen Plattenlabels unter Vertrag waren statt mit den Tefifon-Werken zusammenzuarbeiten, wird es keine solchen Tefifon-Kassetten geben. Die Deutschen hatten zu diesem Zeitpunkt gerade einmal den amerikanischen Jazz mit in ihre Akzeptanz aufgenommen, weswegen so etwas eher auf Tefifon-Bändern zu finden sein wird als Rock.

Ich hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community