Frage von HexeLilli77, 4

Teenies leben in zu gemüllter Wohnung?

Habe bekannte, die seit etwa 3 Jahren niemanden mehr in die Wohnung lassen. Nun weiß ich auch warum, alles total dreckig und zu gemüllt. Im äußeren Hausgang, vor der Wohnungstür Mäuse über Mäuse. Vor dem Haus und im Garten, alte Möbel, Bretter, Käfige, Müllsäcke teilweise auf gerissen und der Dreck fliegt raus. In der Wohnung lebt ein Ehepaar und zwei Kinder die sie mit in die Ehe gebracht hat, Kinder sind im Teenie Alter. Meine Frage, soll ich weg sehen? Oder was soll ich tun? Mir den beiden reden geht nicht, öffnen keine Tür, oder schicken Kinder vor und lassen sich verleumden. Telefon geht keiner ran auf Emails wird nicht reagiert

Antwort
von TorDerSchatten, 2

Ans Jugendamt wenden

Antwort
von Marcellus19, 3

Zeige Courage und ruf beim Jugendamt an, die werden sich um alles Weitere kümmern :)

Kommentar von HexeLilli77 ,

Das problem ist, das SIE schon bei 3 Jugendämter bekannt für ihre unsaubere Wohnungen ist. Einmal war Jugendamt bei denen, war vor fast genau 1 Jahr, die beiden ließen das JA nicht in die Wohnung. Seitdem ist von Seite des Amtes nix mehr passiert, aber der Müll und die Zustände im Haus haben sich rapide verschlimmert 

Kommentar von Marcellus19 ,


Hartnäckig bleiben. Anrufen und direkt sagen dass du eine Nachbarin bist und das auch so gesehen hast. Das Amt kann nicht wegschauen, wenn es weiß, dass die Zustände schon "öffentlich" bekannt sind.

Das Jugendamt hat auch Möglichkeiten gegen den Willen eines Mieters eine Wohnung zu betreten, wenn Gefahr im Verzug ist.

Antwort
von rafaelmitoma, 4

wenn Kinder im spiel sind, das Jugendamt verständigen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community