Teekocher oder Teemaschine - habt Ihr Anregungen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, auch ich würde dir raten, einen preiswerten Wasserkocher zu kaufen und, wenn du sie noch nicht besitzt, eine schöne Teekanne zum Aufbrühen und Servieren.

Tee perfekt so zu brühen, dass er auch schmeckt, ist eine Kunst, die Erfahrung braucht. Für Teegenießer im Anfängerstadium empfehle ich das Sytem von "Tee Gschwendner", die einen Maßlöffel für Tee haben und auf jeder Teepackung die genaue Dosierung und - ganz wichtig! - die je nach Teesorte unterschiedlichen Ziehzeiten aufführen. Auch als Anfänger kann man auf diese Weise sofort einen wohlschmeckenden Tee bereiten. Außerdem gibt "Tee Gschwendner" Tipps, wie man den Tee genießen soll: pur oder mit Kluntje und/oder Milch bzw. Sahne. Ich schrieb "genießen" - ja, Tee ist ein Genussmittel, denn es gibt viele Teesorten, die bei richtiger Zubereitung alle ihren spezifischen Geschmack entfalten!

Schau mal auf diese Seite ud klicke dich durch:  http://www.teegschwendner.de/tee/Home_de.mfpx

Ich will keine Schleichwerbung machen, sondern habe persönlich über dieses empfehlenswerte Gschwendersystem der Zubereitung meine Liebe zur Welt des Tees entdeckt! Lass' es dir schmecken!  :-)

MfG

Arnold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm einen normalen Wasserkocher und gieß damit den losen Tee auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Ich habe mich sehr beschäftigt mit dem Thema und kann dir den Severin WK 3471 empfehlen, da er ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat. 

Mit freundlichen Grüßen 

Tobi von teekocherkaufen.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung