Teebaumöl gegen Ohrenjucken?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Teebaumöl ist für die Ohren überhaupt nicht gut. Im Teebaumöl ist Alkohol und dieser trocknet die Haut aus. Nimm lieber Solesalbe, die ist gut gegen Neurodermitis lindert den Juckreitz sofort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SiebenSiebenAQ
09.07.2016, 11:02

hast du auch ohrenjucken ?

0

Was möchtest Du wissen?