Frage von tanzmitmir, 125

Teebaumöl Dampf?

Hey :) oft liest man, dass Dampfbäder oder Teebaumöl gegen Pickel hilft. Kann ich das kombinieren und ein Teebaumöldampf machen? Also irgend wie Teebaumöl in heißes Wasser und dann Kopf unter Handtuch drunter? Danke:)

Antwort
von pingu72, 114

Nein, man sollte das Öl nicht so direkt einatmen. Mache erst ein Dampfbad ohne Zusätze und trage danach das Öl auf, aber besser nur auf die Pickel. Übrigens helfen Zinksalbe oder Kokosöl auch sehr gut.

Kommentar von tanzmitmir ,

Oh, okay, danke :) Kokosöl hab ich auch schon gehört, aber ich hab eh so fettige haut...

Kommentar von pingu72 ,

Wenn du fettige Haut hast benutze kein Öl, sonst fettet sie noch mehr. Mache nach dem Dampfbad eine Maske mit Heilerde. Danach gebe Zinksalbe nur auf die Pickel. Das sollte helfen. 

Antwort
von Wolkenstupser, 102

Ja du kannst es mal probieren. Also Dampfbäder sind auf jeden Fall gut. Du kannst zum Beispiel auch ein Dampfbad mit Kamille oder Fencheltee machen. Das finde ich sowohl super entspannend, als auch angenehm für die Haut. 

Antwort
von Mikafan111, 92

Von lush gibt es kleine tabs für dampfbäder in denen zum teil Teebaumöl ist

Antwort
von Virginia47, 74

Vorsicht!

Ich habe mir mal Teebaumöl ins Badewasser gemacht - auch um so eine Art Dampfbad zu machen. Ich musste raus aus der Wanne, weil es zu heftig war. 

Auch gegen Pickel hilft Teebaumöl nicht bei mir. Die werden da eher noch schlimmer. 

Empfehlen kann ich eine Maske aus Luvos Heilerde. Damit habe ich gute Erfolge erzielt. Hätte nie gedacht, dass diese Matschepampe meine Haut so porentief rein macht. 

Kommentar von tanzmitmir ,

Ja, das mit dem Teebaumöl ins Badewasser hab ich auch probiert :') Bin dann aber auch ganz schnell wieder raus und hab mich unter der Dusche abgeduscht...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community