Frage von TL0905, 75

Warum trinkt der Teddyhamster aufeinmal so viel?

Ich habe ein Teddyhamster der jetzt ein halbes Jahr alt ist. Zur Zeit trinkt er sehr viel was er davor eigentlich nicht gemacht hat. An einem Tag trinkt er mehr als die hälfte von seiner 50ml Flasche. Davor hat die Flasche ca. 5 Tage gehalten ( Wasser hab ich täglich gewechselt)
Woran könnte das liegen das er auf einmal so viel trinkt?

Antwort
von sariiichen, 75

Gibst du ihm viel Obst? Weil dadurch kann Diabetes entstehen, auch wenn das eher bei Zwergen vorkommt. Dennoch ist Diabetes nicht abwägig, denn da trinkt man sehr viel, um das Blut zu verdünnen, da es zu viel Zucker enthält. Das ist dann eine natürliche Schutzreaktion des Körpers dass man mehr Durst hat... 

Übrigens solltest du lieber einen Napf anbieten, da eine Flasche ziemlich unhygienisch ist und zu einer unnatürlichen Haltung zwingt.

Kommentar von sariiichen ,

http://www.diebrain.de/zw-diabetes.html

Hier steht was zum Diabetes bei Hamstern :)

Kommentar von TL0905 ,

Ich hab ihm vor paar Tag ein sehr kleines Stück Apfel gegeben mehr aber auch nicht.

Kommentar von sariiichen ,

Ja ok, daran liegt es dann nicht. Aber natürlich gibf es ja dann noch Typ 1, geh mal zu einem hamsterkundigen Tierarzt und frag ihn mal nach Diabetes. Er wird dir dann bestimmt einen ,,Teststreifen" geben oder verschreiben, wo du den Zuckergehalt, anhand der Verfärbung des Streifens, im Urin messen kannst. Den gibts übrigens auch in der Apoteke. 

Allerdings kann es natürlich auch was anderes sein (Hitzeschlag schließe ich jetzt mal aus bei den Temperaturen..), aber eine Blasen- oder Nierenentzündung kann ja sein... 

Geh mal zu einem Tierarzt und leg ein Stück Gurke in die Transportbox, die enthält viel Wasser.

Kommentar von TL0905 ,

Danke werd ich machen

Kommentar von goldangel23 ,

die teststreifen sind meist die combur 5. das nur so als kleine ergänzung. gibt es in jeder apotheke zu kaufen

Expertenantwort
von Margotier, Community-Experte für Hamster, 55

Genau wie sariiichen kommt mir bei der Trinkmenge auch als erstes Diabetes in den Sinn obwohl das bei Goldhamstern äußerst selten vorkommt.

Was fütterst Du denn so? Bekommt Dein Hamster irgendwelche Leckerchen?

Hier erfährst Du, wie und womit Du einen Diabetestest durchführen kannst:

http://diabeteshamster.blogspot.de/p/diagnose-testen.html

Kommentar von TL0905 ,

Ja er bekommt joghurt drops aber nicht jeden Tag

Kommentar von Margotier ,

Das lässt vermuten, dass auch der Rest der Ernähung nicht tiergerecht ist, wahrscheinlich enthält das Hauptfutter Pellets, evtl sogar Honig oder Zucker oder/und Johannisbrot und getrocknetes Obst.

Schmeiß die Joghurt-Drops bitte weg und beschaffe ein gutes Hauptfutter, z. B. von die-nager-kueche.com

Dazu fütterst Du Frischfutter gemäß der Futterliste auf diebrain.de (keine andere Futterliste verwenden!):

http://diebrain.de/hi-futter.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten