Frage von WholeBread, 17

Teamspeak auf Opensuse installieren?

Hey. Ich habe von Windows auf Opensuse Leap 42.1 gewechselt und würde nun gerne TeamSpeak 3 installieren- ich habe aber keine Ahnung wie! Ich habe das schon gegoogelt, aber da steht überall, man soll sich das auf der offiziellen TS-Seite runterladen und dann in der Konsole ./TeamSpeak3-Client-linux_x86 eingeben. Aber da steht immer "bash: ./TeamSpeak3-Client-linux_x86/: Ist ein Verzeichnis". HÄ? Wie installiere ich das nun? Danke schonmal im Voraus :-)

Antwort
von dannyotti, 11

Zur Nachfrage, du besitzt folgende Version:

http://www.teamspeak.de/download/teamspeak-3-x86-client-linux/

dort ist eine run datei drinne und die kannst du so ausführen. Kann es sein, dass du die Windowsversion runtergeladen hast?

Wenn das ding entpackt ist, musst du TS nur noch starten. Dazu gehst du in den Ordner und suchst die start.sh datei. Ich glaub die heist ein wenig anders.

Kommentar von WholeBread ,

Nein, ich habe nicht die Windows-Datei runtergeladen. Wie entpacke ich denn sowas? Bzw. Ist das nicht schon automatisch entpackt? Sry, mir ist bewusst, dass die Frage vermutlich schon ziemlich doof ist, aber ich habe keine Ahnung über opensuse. ;)

Kommentar von dannyotti ,

also wenn du im Downloadverzeichniss bist, dann ist da eine Datei, die heist:

TeamSpeak3-Client-linux_x86-3.0.19.4.run

diese dann einfach mit run ... aufrufen. Oder wie genau es bei Opensuse heist weis ich nicht.

Wenn du nicht so bewandert bist, mit Linux, solltest du immer auf Ubuntu setzen, da die Dokumentation hier am bestenist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten