Frage von FreakyTag, 76

Teamspeak 3 Lizenz wer macht sich strafbar?

Aus Interesse , wer macht sich strafbar wenn man auf einen teamspeak 3 Server ohne Lizenz ist ? Der Hoster (von dem auf dessen vserver der teamspeak läuft) oder der Verbraucher (der auf dem teamspeak ist)?

Antwort
von candybomberz, 36

Naja, die Frage ist ja woher du wissen sollst ob auf einem Server eine Lizenz ist oder nicht. Wenn du eine Benachrichtigung bekommst das der Server keine Lizenz hat und es Sicherheitsmaßnahmen gibt die umgangen werden müssen um als Benutzer auf den Server zu kommen oder TeamSpeak auf einem solchen Server zu benutzen, dann ist auch das benutzen Strafbar.

Wenn es keine Sicherheitsmaßnahmen gibt und du nichts weiter tun musst als
TeamSpeak runterzuladen, die IP einzugeben und kein Wissen von der Lizenzlosigkeit des Servers hast dann bist du unschuldig. Solltest du allerdings wissen von der Strafttat des Betreibers haben oder dazu angestiftet haben, könntest du potentiell Mittäter sein.

Kommentar von FreakyTag ,

Sicher ? Weil es kommt immer eine Benachrichtigung mit der Lizenz aber wenn man dann auf den Channel ganz oben klickt steht da bei Lizenz : lizensierter Hosting Provider ?!

Antwort
von farnickl, 48

Der Betreiber, der die Software mit dem Wissen installiert und laufen lässt

Kommentar von FreakyTag ,

Woher weißt du das ?

Kommentar von farnickl ,

Das ist so eine allgemein anerkannte dass diejenige Person schuld ist, die es auch gemacht hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community