Teambuildingames für Erwachsene?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Spontan fällt mir keine Teambuilding Maßnahme ein, aber es ist ja durchaus bekannt, dass auch Erwachsene beispielsweise auf großen Tagungen und Veranstaltungen "Kinderaufgaben" bewältigen müssen.
Versuche doch in einer Woche einmal eine Aufgabe für Kinder und überlege dir noch etwas für Erwachsene. Ich denke hier werden auch noch Denkanstöße kommen.
Viel Erfolg! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey du!

Mir fällt spontan ein Spiel ein, das mich sehr beeindruckt hat. Die Teilnehmer stehen sich gegenüber in zwei Reihen. Alle haben eine Hand hinter dem Rücken. Mit der anderen Hand zeigen sie mit dem ausgestreckten Zeigefinger nach vorn, so dass die Innenfläche der Hand nach oben zeigt. (also ausgestreckter Zeigefinger nach vorn, Fingernagel blickt zu Boden).

Auf diese ganzen ausgestreckten Zeigefinger wird jetzt gleich ein leichter Stab gelegt (ein dünnes Rundholz aus dem Baumarkt, ein leichter Skistock, etc.). Aufgabe für die Teilnehmer ist es, den Stab auf den Boden zu legen. Aber: alle Finger müssen den Stab permanent berühren. Wichtig ist, zuerst das Ziel zu erklären und dann den Stab auf die Finger zu legen.

Klingt jetzt erstmal einfach. Aber du wirst schnell viele erstaunte Gesichter sehen, denn der Stab wird sofort rasant in die Höhe wandern - und keiner weiß warum! Der Grund: alle wollen mit ihren Fingern an dem Stab bleiben und drücken deshalb ganz leicht dagegen. Dieser minimale Druck lässt den Stab steigen. Um den Finger nicht lösen zu müssen, gehen alle mit ihren Fingern hinterher. Und treiben damit den Stock weiter in die Höhe. Das kommt für viele total überraschend, denn alle wollen den Stab ja nach unten bringen um ihn auf den Boden zu legen und trotzdem steigt er immer weiter in die Höhe. 

Relativ schnell werden die Teilnehmer miteinander reden, vielleicht sogar im Tonfall ein wenig aggressiv werden, denn es macht einfach keinen Sinn, dass der Stab so weit nach oben wandert, wenn er doch auf den Boden soll. Und jeder ist überzeugt, dass er nicht Schuld daran ist und die anderen gefälligst ebenso wie er versuchen sollen, den Stab nach unten zu bewegen. 

Um das Ziel zu erreichen, müssen alle gut miteinander kooperieren. Denn wenn einer allein versucht, den Stab nach unten zu bringen, kann er das nur, indem er seinen Finger nach unten bewegt. Und wenn die anderen ihre Finger nicht gleichzeitig nach unten bewegen, verletzt er die Regel, denn sein Finger berührt den Stab dann ja nicht mehr. Die Teilnehmer müssen sich also irgendwie absprechen und alle gleichzeitig nach unten gehen. 

Ich hab das bislang zweimal gemacht. Beim ersten Mal war ich total perplex und hab nicht gleich verstanden, was da los ist. Beim zweiten Mal wusste ich schon, was auf mich zukommt und trotzdem haben wir glaube ich zehn Minuten gebraucht um den Stab abzulegen. 

War auf jeden Fall beide Male sehr lustig und lehrreich.

Viel Spaß und gutes Gelingen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThereseK98
21.09.2016, 14:26

Das Spiel kenne ich schon. Trotzdem lieben Dank! :)

0

Eine super Teambuilding Maßnahme ist meines Erachtens ein Escape Room. Hierbei muss das Team innerhalb von 60 Minuten aus einem Raum "ausbrechen". Hierfür gilt es in Zusammenarbeit einige knifflige Aufgaben und Rätsel zu lösen. Macht richtig Spaß und schweißt zusammen. Ich war bisher nur bei einem Escape Game Bielefeld (http://raumundzeit-owl.de/), aber bestimmt gibt es bei dir in der Nähe auch einen Anbieter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?