Taxofit Vitamin B12 Energie und Leistung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Taxofit enthält B12 als Cyanocobalamin. Das ist synthetisch und wird in Teilen in Cyanid (Nervengift) umgewandet. Besser sind da Methylcobalamin oder Adenosylcobalamin oder als Depot Hydroxocobalamin.

Außerdem enthält Taxofit meines Wissens nach auch schlechte und gesundheitsgefährdende Zusatzstoffe wie Trennmittel Speisefettsäuren, Titandioxid, Magnesiumsalze, Siliciumdioxid etc. Wenn uach nur eines davon enthalten ist, solltest du die Finger davon lassen.

Als nächstes wird B12 sehr schlecht über den Darm aufgenommen und sollte daher möglichst gespritzt, alternativ (nur wenn kein Mangel besteht) über Lutschtabletten oder Tropfen über die Mundschleimhaut zugeführt werden.

Im Idealfall solltest du Holotranscobalamin im Blut bestimmen lassen. Oder auch Methylmalonsäure im Blut oder Urin. Der nomrale BB12 Wert den die meisten Ärzte bestimmen lassen, ist nicht aussagekräftig.

Grundsätzlich sollte jeder Mensch das mal machen und mit einer Gabe des richtigen B12 machst du nichts verkehr. Zuviel B12 wird ausgeschieden. Aber B-Vitamine brauchen sich gegenseitig. Gerade Folsäure, B6 und Biotin stehen sich sehr nahe und sollten mit kontrolliert werden.

Wenn du bei Facebook bist, schau mal in die Gruppe "Vitamin D - die alternative Gruppe". Dort wird auch sehr viel Wissen über B12 weitergegeben. Sehr informativ.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?